Burnout! Und jetzt? Von der Kunst, wieder zurück ins Leben zu finden

  • von Ines Speda
  • Sprecher: Ines Speda
  • 2 Std. 20 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Guten Tag! Mein Name ist Ines Speda. Ich komme aus Rheinberg am Niederrhein. Dieses Hörbuch erzählt die Geschichte meines persönlichen Absturzes. Und noch viel wichtiger, wie ich wieder ins Leben zurückgefunden habe.

Bei Vorträgen sage ich gerne mal: An meinem Burnout habe ich hart gearbeitet. Ich liebte meinen Job und die Karriere, bis der große Knall kam. Denn plötzlich fiel mir mein Burnout wie ein riesiger Meteorit direkt vor die Füße! Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwierig es sein kann, danach wieder Herr über sein eigenes Leben zu werden. Denn nach dem Burnout ist nichts mehr, wie es war...

Heute lebe ich viel zufriedener, bedachter, achtsamer und gesünder als früher. Denn mein Burnout war eine sehr einschneidende, heilsame und lehrreiche Erfahrung für mich. Voll und ganz ausgebremst aus vollem Lauf, stand plötzlich die Zeit für mich still - das hatte mein Körper entschieden. Und ich war gezwungen hinzuschauen. Erst zurückblickend habe ich erkannt, dass sich die Anzeichen für meinen Zusammenbruch schon Jahre zuvor angekündigt haben, ich sie jedoch nicht rechtzeitig wahrgenommen habe, um vielleicht noch eine Notbremse ziehen zu können.

Mittlerweile helfe ich Burnout-Betroffenen. Als professioneller Coach bringe ich nicht nur die Distanz und das Knowhow mit, sondern kann mich aufgrund meiner eigenen Erlebnisse auch sehr gut in die verschiedenen Bewältigungsphasen meiner Klienten hineinversetzen. Meist wählen sie mich aus genau diesem Grund aus.

Gerne gebe ich meine Erfahrungen - zum Beispiel in diesem Hörbuch - weiter. Vermutlich wird es Ihnen Kraft, Erkenntnis und Klarheit schenken, auch wenn Sie (noch) keine persönlichen Erfahrungen mit dieser Krankheit gemacht haben.

weiterlesen

Kritikerstimmen


Ines Speda gehört zu den Menschen, die leben, was sie sagen, und sagen, was sie leben. Ich finde es ungeheuer beeindruckend, wie offen sie mit ihrem Burnout und ihrer Erfahrung daraus umgeht - und das in einer Gesellschaft, in der Menschen viel zu oft ihre schwachen Seiten verleugnen. Dabei besteht Stärke gerade darin, sich mit allen Seiten selbst anzunehmen. Ines Speda macht das vor und gibt es an andere weiter. Ich kenne sie seit vielen Jahren und freue mich, dass sie mit ihrer Arbeit immer mehr Menschen erreicht und begeistert.
-- Martin Wehrle, Coach und Buchautor

Ines war für mich in einer schwierigen Zeit sowohl beruflich, als auch mental eine tragende Stütze. Wie will mich jemand verstehen, der sein Wissen nur aus Büchern kennt? Ines hat unglaubliches Fachwissen, gepaart mit einer sehr ehrlichen Art. Ohne mahnenden Zeigefinger half sie mir aus meiner Krise heraus. An Ihre sympathische Erscheinung komme ich nur schwer ran, aber ich möchte ja noch Ziele in meinem Leben. Danke Ines!
-- Marc Torke, Radiomoderator, Unternehmer

Viele von uns fühlen sich permanent wie in der Strömung gefangen. In der modernen Welt schlittert fast jeder von uns irgendwann auf ein Burnout zu. Umso aktueller und wichtiger ist dieses Hörbuch. Die Autorin redet nicht nur klug über "ihr" Thema, sondern kennt sich auch noch bestens aus.
-- Patrick Lynen, Bestseller-Autor

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein Buch zum immer wieder hören!

Seit einer Weile begleitet mich die Frage "Wie Burnout gefährdet bin ich eigentlich?" und auf meiner Suche nach Lesestoff in diesem Umfeld stieß ich auf allerlei Fachliteratur. Für sich betrachtet sicher interessant und auch irgendwie aufschlussreich, aber nicht so recht das was ich gesucht habe. Und nachdem ich über die "runde Ecke" auf Frau Speda aufmerksam wurde und mir ihren Auftritt im WDR angesehen habe folge ich ihr auf Facebook und war sehr erfreut, als ich von ihrem Hörbuch erfahren habe. Wie bereits in der runden Ecke, erzählt Sie unglaublich offen und authentisch von Ihrem langen Weg durch ihr Burnout. Neben vielen Details zu Ihrer Erkrankung (erste Anzeichen, der Meteor, die Untiefen der Therapeutensuche, etc.) gibt sie auch viele aufschlussreiche Hinweise, um selbst achtsam mit sich und seinem Leben umzugehen. Angefangen beim "Selbstbeweihräucherungsbüchlein" bis hin zum "perfekten Tag" bin ich begeistert von den Tipps und Übungen um sich selbst näher zu kommen. Im Nachhinein betrachtet ist dies genau das, was mir hilft mich und meine Situation besser einzuordnen. Ich freue mich darüber mit den Übungen von Frau Speda einen Ansatzpunkt zu haben um mich spielerisch mir und meinen Stärken, meinen Werten zu nähern. Ihr Buch stimmt mich zuversichtlich und zeigt mir, dass es nicht erst zum Äussersten kommen muss um etwas zu verändern. Und wenn ich einmal Unterstützung benötigen sollte bei meinem Weg - weiß ich auch schon wen ich anrufen würde. ;)
Lesen Sie weiter...

- A.

Endlich ein Hörbuch mit Eisbrecher-Effekt

Ich begleite selbst als Stress- und Burnoutberaterin viele Menschen auf dem Weg aus dem kollektiven Hamsterrad, in dem wir alle mehr oder weniger stecken. Meist schämen sich meine Burnout-Klienten für ihre vermeintliche “Leistungs-Schwäche“. Sie sind meist schon lange Zeit ihres Lebens Leistungs-Träger und haben anderen bei Problemen geholfen. Daher fällt es Ihnen eher schwer selbst Unterstützung anzunehmen oder zu suchen...

Dieser persönlich und ehrlich geschilderte Erfahrungsbericht in Form eines Hörbuches ist daher etwas ganz besonderes und ich werde es gerne in meine Arbeit integrieren. Indem man Ines auf dem Weg in ihren Burnout folgt, findet man sich an irgendeiner Stelle plötzlich selbst wieder und begleitet sie auf ihrer Suche nach Unterstützung aber auch den Gründen für ihren Burnout - und schon ist das Eis gebrochen, denn man sitzt letztendlich im selben Boot. Anderen, typischen Fachbüchern zu dem Thema, so gut sie fachlich auch sein mögen, fehlt in der Regel genau dieser wichtige und nicht zu unterschätzende „Eisbrecher-Effekt“.
Lesen Sie weiter...

- Kerstin A.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 05.04.2017
  • Verlag: Lynen Media GmbH