• Das Geschenk des positiven Denkens

  • Autor: Joseph Murphy
  • Sprecher: Walter Kreye
  • Spieldauer: 3 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 11.12.2008
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: HörbucHHamburg HHV GmbH
  • 4 out of 5 stars 4,2 (82 Bewertungen)

Inhaltsangabe

In dieser Sonderedition von Dr. Joseph Murphys Texten können Sie lernen, wie man an sich selbst glaubt, wie uns die Liebe heilt und wie wir uns von unseren Ängsten befreien enthalten. Dr. Joseph Murphy, der Vater des Positiven Denkens, inspiriert auf seine unnachahmliche Art in Gedanken und Geschichten zu einem Leben in Liebe.

Diese Sonderedition enthält die Titel:
Wie man an sich selbst glaubt,
Wie uns die Liebe heilt,
Wie wir uns von Ängsten befreien.
(c) + (p) 2008 HörbucHHamburg HHV GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von tuempeltaucher Am hilfreichsten 13.01.2010

Interessante Sichtweise

Dieses Buch hat mir insgesamt gefallen, das es zeigt das wir das tun was wir denken und auch das sind was wir denken und wenn wir ständig über das negative sinnieren, auch wenn es uns tatsächlich trifft, es uns aufhält und uns nicht dahin bringt, wohin wir doch so gerne möchten. Letztlich geht es also gewissermaßen darum die positiven Gedanken tief in uns zu festigen so dass diese automatisiert, ohne darüber nachdenken zu müssen, unser handeln bestimmen.

Dem ein oder anderen mag der Bezug zur Bibel, Gott usw. abhalten, sollte es aber nicht, denn auch hier kann man vortrefflich zwischen den Zeilen lesen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

30 von 36 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen