Das Macht-Paradox

  • von Dacher Keltner
  • Sprecher: Robert Frank
  • 4 Std. 30 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Macht haben, Mensch bleiben

Es sind nicht die Ellenbogen, es ist unser Gemeinsinn, der uns Macht verleiht. Doch sobald wir Macht haben und ihren Verführungen erliegen, geht uns die soziale Kompetenz schnell wieder verloren. Wir alle sind Opfer dieses Macht-Paradoxes, sagt der renommierte Psychologe Dacher Keltner. In seinem neuen Hörbuch zeigt er, dass Macht und auch Machtmissbrauch in jedem Winkel unseres sozialen Lebens vorkommen:

In der Arbeitswelt,
in der Familie,
innerhalb von Freundschaften und gesellschaftlichen Gruppen.

Macht bestimmt das Leben aller Menschen. Und erst wenn wir einen Blick durch die Brille der Macht werfen, lässt sich dieses Paradox auflösen. Damit die Guten nicht nur an die Macht kommen, sondern empathisch bleiben und sie behalten. Keltners Hörbuch ist eine revolutionäre neue positive Psychologie der Macht. Einer der bedeutendsten Psychologen Amerikas inspiriert uns dazu, auf eine neue Weise über Macht nachzudenken. Sein Hörbuch hilft uns, uns selbst zu verstehen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sehr gut.

Das Verhältnis zwischen Machtvergabe und Machterhalt sehr interessant erklärt. Ebenso das paradoxe das in diesem Fall vorherrscht.
Lesen Sie weiter...

- Maxim

Sehr schön geschrieben und vorgelesen.

Es hat richtig Spaß gemacht, zuzuhören!

War mein erstes Hörbuch auf Audible und ein gelungener Einstieg.

Sehr schön fand ich die zwischenzeitlichen Wiederholungen, um bereits gehörtes nocheinmal aufzufassen.
Lesen Sie weiter...

- P. C. Brandin

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 13.10.2016
  • Verlag: Audible GmbH