Denken ist dumm

  • von Hermann Scherer
  • Sprecher: Gordon Piedesack, Sonngard Dressler
  • 4 Std. 46 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Wenn wir uns die Liste der Denkfallen ansehen, in die wir gerne tappen, kann einem angst und bange werden. Die Auswirkungen sind in allen Bereichen unseres Lebens spürbar. Unsere Denkapparate haben offenbar häufig mehr als eine Schraube locker. Und das Dumme ist: Wir merken es nicht einmal.

Hermann Scherer hat über viele Jahre hinweg die wichtigsten Denkfehler und deren wissenschaftliche Erklärungen gesammelt. Er lädt uns ein, unser Denken anhand zahlreicher Beispiele zu überprüfen und zu erleben, wie es funktioniert. Sie werden beim Hören nicht nur klüger in Ihrem Handeln. Sie werden auch eine Menge Spaß dabei haben.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Einführung und Überblick

Nein, "Denken" ist nicht dumm! Wir erliegen nur gerne "Denktäuschungen" geradeso wie wir auch "optischen Täuschungen" aufsitzen.
Warum ist das so? Nach welchen unbewußten Programmierungen der Hardware funktioniert unser Gehirn?

Dieses Buch ist eine gut gemachte, verständliche und kurz gehaltene Einführung in die Bücher von Daniel Kahnemann (Schnelles Denken - Langsames Denken) und Gerd Gigerenzer (Risiko).

Es bietet einen Überblick über aktuelle Forschungsergebnisse der Hirnforschung und der Psychologie und wie man diese Erkenntnisse gewonnen hat.

Nach diesem Hörbuch ist es einfacher zu entscheiden, ob man die nächsten 40 Stunden mit den o.a. beiden Hörbüchern verbringen möchte oder nicht, denn nach diesem Hörbuch kann man mit Sicherheit feststellen, ob dieses Themengebiet für einen persönlich von Interesse ist - oder eben nicht.
Eine rundum gelungene Einführung.
Lesen Sie weiter...

- A. Leonhardt

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 10.02.2014
  • Verlag: Gabal