Der Elefant, der das Glück vergaß

  • von Ajahn Brahm
  • Sprecher: Hanns Jörg Krumpholz
  • 6 Std. 5 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Liebe, Weisheit, Erkenntnis - ein Geschenk, das Herz und Seele berührt.

Niemand versteht es so gut, tiefe buddhistische Weisheit auf humorvolle und unterhaltsame Art zu präsentieren wie Ajahn Brahm. Neun Jahre nach seinem SPIEGEL-Bestseller "Die Kuh, die weinte" präsentiert er neue Geschichten, die alltagspraktisches Lebenswissen bieten, ohne jemals belehrend zu wirken. Dabei schöpft der weltberühmte Mönch aus eigenen Erfahrungen, Erzählungen seiner Schüler, bekannten Anekdoten und alten Märchen, denen er eine überraschende neue Wendung verleiht. Mit großer Leichtigkeit und unnachahmlichem Charme vermittelt er zeitlos gültige Weisheit, die im Innersten berührt und einen ganz neuen Blick auf das eigene Dasein schenkt.

Ein Hörbuch, das lauthals zum Lachen bringt und auch zu Tränen rührt - für alle Menschen, die auf der Suche nach einem glücklichen Leben sind.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

wunderschön

Wer sich auf Kurzgeschichten mit Botschaft einlassen kann, findet hier genau das richtige.
Ajahn Brahm erzählt humorvoll mit einem Augen zwinkern... Und wer noch mehr davon möchte, sollte 'die Kuh die weinte' davor, oder danach hören.
Lesen Sie weiter...

- K. Zimmermann

Mal wieder sehr inspirierend und liebevoll

Warum so viele schreiben, dass er sich für was besseres hält und so viel Selbstlob für dich übrig hat kann ich nicht nachvollziehen.
Lesen Sie weiter...

- Grünemayer Natalja

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 14.04.2015
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland