Der innere Kompass

  • von Jorge Bucay
  • Sprecher: Herbert Schäfer
  • 3 Std. 51 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Das Geheimnis der Spiritualität liegt darin, sich im Einklang mit der Welt zu fühlen. Der Weg dorthin ist jedem zugänglich. Jorge Bucay erzählt aus der eigenen Praxis und Erfahrung. Er gibt Anleitungen für die ersten Schritte, wie man lernt loszulassen und die Welt, in der man lebt, zu akzeptieren. In Geschichten und Anekdoten über Buddha, Osho, Laotse, C.G. Jung und mit Bezug auf die großen Weisheitslehren der Menschheit gelingt es Jorge Bucay, so unterhaltsam wie inspirierend, den Hörer auf den Weg der Spiritualität zu führen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Abgeschnitten

Jorge Bucay ist Gestalttherapeut und unter diesem Aspekt sollte man alle Bücher von ihm lesen, bzw. hören. Es schreibt stets aus der Sichtweise des Psychologen und versteht seine Bücher als Hilfe zur Selbsthilfe. In diesem Hörbuch geht es nicht darum, Meditationstechniken zu erlernen o.Ä., sondern aufzuzeigen, was Spiritualität überhaupt bedeutet und warum sie für die Erlangung und Erhaltung der geistigen Gesundheit sinnvoll ist.
"Der innere Kompass - Wege der Spiritualität" von Jorge Bucay ist das fünfte Buch einer Reihe über bestimmte Themen, die zwar nicht direkt aufeinander aufbauen, aber doch sehr eng miteinander verwoben sind und zu diesem fünften Buch "(Spanisch: "El camino de la espiritualidad") überleiten. Hier wird das Pferd von hinten aufgezäumt - schwer zu begreifen, was sich der Verlag dabei gedacht hat. Die vier vorhergehenden Bücher (El camino de la autodependencia, El camino del encuentro, el camino de las lagrimas, el camino de la felicidad - übersetzt, wen es interessiert: Der Weg der Selbstabhängigkeit, der Weg der Begegnung, der Weg der Tränen, der Weg des Glücks) hätten natürlich zuerst veröffentlicht werden müssen, sind aber nie übersetzt worden.
Im Jahr 2011 erschien allerdings eine kurze Zusammenfassung dieser vier "Wege-Bücher" mit dem spanischen Titel "Tres preguntas", übersetzt: "Drei Fragen: Wer bin ich? Wohin gehe ich? Und mit wem?" - leider nur als Buch oder E-book.
Zum Glück besitze ich die Wege-Bücher im Original und kenne den genauen Inhalt der "Drei Fragen" nicht. Allerdings werden schon beim "Blick ins Buch" stark sinnverfälschende Übersetzungsfehler deutlich, so dass ich froh bin, nicht auf die deutsche Ausgabe angewiesen zu sein.
Man muss die anderen "Wege-Bücher" nicht unbedingt gelesen haben, um "Der innere Kompass - Wege der Spiritualität" verstehen zu können. Aber es wäre trotzdem sinnvoll und bereichernd.
In der spanischsprachigen Welt ist Jorge Bucay viel bekannter als in Deutschland. Und in Argentinien, dem Herkunftsland des Autors, ist Psychotherapie für Jedermann eine völlig normale Sache. Die von ihm aus allen Kulturen und Ländern zusammengetragenen Geschichten haben immer einen therapeutischen Wert und werden stets im Kontext der jeweiligen Thematik erzählt.
Aber genau dies ist bei dem vorliegenden Hörbuch das Problem: Der Hörtext ist dermaßen stark gekürzt, dass bei mir der Eindruck entsteht, der Text wäre oberflächlich und wenig aussagefähig - kein Wunder, wenn alle tiefergehenden Ausführungen fehlen. Da die anderen Wege-Bücher hervorragend sind, werde ich mir nun auch dieses Buch im Original zulegen, da ich vermute, dass der vollständige Text sehr viel mehr hergibt, als das gnadenlos gekürzte Hörbuch.
Fazit: Alle, die mit ein wenig spirituellem Basiswissen, verpackt mit netten Geschichten, zufrieden sind, können hier beruhigt zugreifen.
Für alle, die Spanisch sprechen oder gerade lernen und mehr ins Detail gehen möchten, empfehle ich, die Originalbücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen.
Lesen Sie weiter...

- Annette

Wie werde ich wer ich bin?

Jorge Bucky beschreibt hier die spirituelle Ebene des ICH. Schlussendlich wird alles wieder zum Anfang, ist alles eins, aus dem ICH wird ein Ganzes, welches wiederum Teil des Ganzen ist.
Die Kapitel 1-20 finde ich inspirierend, den mitteleren Teil wiederum etwas zu viel um Religiösität kreisend.... und dann löst sich das ICH in der spirituellen Gesamtheit völlig auf. Wir sind alle eins, aber das sind wir nicht.
Ein Ratgeber, der konsumorientierte, in sog. westlichen Industriestaaten lebende Menschen anspricht,

Aber insgesamt gibt das Buch immer wieder Impulse sich mit sich und dem Leben als Prozess zu beschäftigen.

Störend ist auf Dauer, die vielen "musst Du", wo es doch um den Prozess der inneren Freiheit geht.

Lesen Sie weiter...

- A. Melzer

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.05.2013
  • Verlag: Argon Verlag