Die Bibel

  • von div.
  • Sprecher: Reiner Unglaub
  • 86 Std. 26 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Bibel-Hörer gehen jetzt aufs Ganze! Endlich gibt es die komplette Lutherbibel 1984 als Hörbuch in einer preiswerten Hörbuch-Ausgabe. Damit haben Sie immer Zugriff auf jeden beliebigen Bibeltext und entdecken die Bibel als ganze neu! Die Bibel-Lesung von Reiner Unglaub zeichnet sich aus durch die gelungene Verbindung von theologischer Sachkompetenz und einer sprecherischen Glanzleistung. Sein Vortrag lässt dem biblischen Wort in besonderer Weise Raum, sich zu entfalten.
Nutzen Sie diese einmalige Ausgabe zum Selberhören, als attraktives Medium in der Gemeindearbeit oder als besonderes Angebot für ältere oder sehbehinderte Menschen.
Der Sprecher:
Reiner Unglaub, geb. 1942, Studium der Sprechwissenschaft und Germanistik, dann der Theologie, Pfarrer, später Leiter der Blindenhörbücherei München. Der von Geburt an blinde Sprecher ist bekannt aus zahlreichen Rundfunk und Hörbuchproduktionen.

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Das Buch der Bücher endlich als ungekürzte Gesamtausgabe zum HörenAm Anfang schuf Gott Himmel und Erde ... Mit diesen Worten beginnt das am häufigsten gedruckte Buch der Welt: die Bibel. Für Millionen von Menschen ist das Buch der Bücher die Quelle des Glaubens und ein Kompass für das Leben. Jetzt gibt es die ungekürzte Gesamtausgabe aller 66 Schriften des Alten und Neuen Testaments als Hörbuch.
Reiner Unglaub liest die Bibel in der 1984er Übersetzung nach Martin Luther mit viel Gespür für die Tiefen der Texte. Der studierte Theologe kam blind zur Welt und war viele Jahre lang Sprecher in einer Blindenhörbücherei. Neben der Bibel hat Reiner Unglaub zahlreiche andere Hörbücher gelesen. Außerdem veranstaltet er für sein Publikum Lesungen im Dunkeln.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Gut anzuhören -- schwer zu navigieren

Die Bibel als Hörbuch in 13 Teilen ist absolut empfehlenswert. Es ist sehr angenehm dem Sprecher (Reiner Unglaub) zuzuhören. Leider gestaltet sich die Navigation im Text ohne Inhaltsleitfaden tatsächlich äußerst schwierig. Dies ist durchaus unangenehm, da man die Bibel klassischer Weise nicht in einem Stück von vorne bis hinten durchliest bzw. hört. Häufig wird man sich nach einem Bibel-Leseplan richten wollen.

Um beim Auffinden der gesuchten Bibelstelle ein klein wenig schneller voranzukommen, könnte die nachfolgende Auflistung helfen. Für jeden der 13 Teile habe ich das jeweils erste und letzte Buch + Kapitel angegeben:

Die Bibel - Teil 1 (1 Mos 1 - 2 Mos 40)
Die Bibel - Teil 2 (3 Mos 1 - 5 Mos 34)
Die Bibel - Teil 3 (Jos 1 - 2 Sam 19)
Die Bibel - Teil 4 (2 Sam 20 - 2 Chr 18)
Die Bibel - Teil 5 (2 Chr 19 - Hi 42)
Die Bibel - Teil 6 (Ps 1 - Ps 99)
Die Bibel - Teil 7 (Ps 100 - Pred 12)
Die Bibel - Teil 8 (Hld 1 - Jer 25)
Die Bibel - Teil 9 (Jer 26 - Dan 12)
Die Bibel - Teil 10 (Hos 1 - Mt 28)
Die Bibel - Teil 11 (Mk 1 - Apg 26)
Die Bibel - Teil 12 (Apg 27 - 2 Petr 3)
Die Bibel - Teil 13 (1 Joh 1 - Offb 22)

Für die Abkürzungen siehe: wikipedia.org/wiki/Liste_biblischer_Bücher
Lesen Sie weiter...

- Bibelhörer

Gut gesprochen, aber schlechte Navigation

Vorweg gesagt: Ich habe diese Version der Bibel noch nicht komplett gehört, dafür aber andere, auch Laienvertonungen ausgiebig genossen.

Keine Frage, Rainer Unglaub liest hier sehr professionell und angenehm. Der Text ist gut verständlich, sinnhaftig betont und flüssig, ja manchmal spannend vorgetragen. Gleichzeitig vermisse ich manchmal die gewisse Ehrfurcht vor dem Text. Stellenweise hört es sich mehr nach Roman denn nach Heiliger Schrift an. Wer aber - wie ich - die Luther-Übersetzung wegen ihrer kräftigen Sprache mag, der kommt hier voll auf seine Kosten. In der hier vorliegenden revidierten Version von 1984 ist sie recht gut verständlich und trotzdem relativ exakt.

Was mir aber eindeutig fehlt, ist eine ordentliche Navigation. Die Bibel ist hier, etwas beliebig, in 13 einzelne Hörbücher unterteilt, die jeweils mit einem Audible-Werbevorspann beginnen und keine Angabe zu den enthaltenen biblischen Büchern im Titel tragen. Die einzelnen Kapitel jedes Buches lassen sich zwar vor- und zurückblättern, tragen aber keine Bezeichnung. Man muss also schon raten, dass sich z.B. das erste Kapitel des Lukasevangeliums in Teil 11, Kapitel 17 von 87 befindet. Das ist etwas nervig für Menschen, die nicht mal eben die Bibel von vorne nach hinten hören möchten, sondern sich für eine Autofahrt vielleicht ein Evangelium vornehmen möchten.

Trotzdem besticht natürlich unter dem Strich der Hörgenuss, der die schlechte Navigation dann doch vergessen lässt. Zumal der Preis, vor allem im Abo, echt hervorragend ist für diese Leistung.
Lesen Sie weiter...

- tumat

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 06.08.2010
  • Verlag: Deutsche Bibelgesellschaft