Die Kunst des klaren Denkens

  • von Rolf Dobelli
  • Sprecher: Frank Elstner
  • 1 Std. 4 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Unser Gehirn ist für ein Leben als Jäger und Sammler optimiert. Heute leben wir in einer radikal anderen Welt. Das führt zu systematischen Denkfehlern - die verheerend sein können für Ihr Geld, Ihre Karriere, Ihr Glück. Wer weiß, wie leicht man sich irren kann, ist besser gewappnet: Rolf Dobelli nimmt die tückischsten "Denkfallen" unter die Lupe, in die wir immer wieder tappen. Und so erfahren wir:
- warum wir unser eigenes Wissen systematisch überschätzen (und andere für dümmer halten, als sie sind),
- warum etwas nicht deshalb richtiger wird, weil Millionen von Menschen es für richtig halten,
- warum wir Theorien nachhängen, selbst wenn sie nachweislich falsch sind. Rolf Dobellis Texte sind nicht nur inhaltlich ausgesprochen bereichernd, in der Lesung von Frank Elstner werden sie zu einem echten Hörvergnügen.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Ein Buch, das klüger macht - und unterhält.
-- Frankfurter Neue Presse

Ein Buch, das den Begriff des gehirngerechten Denkens mit Inhalt füllt.
-- Frankfurter Allgemeine Zeitung

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

NICHT LESENSWERT

Der Autor hat ganz Recht mit seiner Aussage, dass er kein Intellektueller sei und das wird auch jedem anderen klar, wenn er dieses Buch liest.
Zudem dass die sprachliche Ausgestaltung nicht überzeugend ist, gibt das Buch auch inhaltlich nicht viel her. Leider ist es eine absolute KOPIE des Buches Blink! und Outliers von Malcom Gladwell.
Jede Aussage dieses Buches hatte ich bereits gelesen, von Malcom Gladwell!
DAFÜR SOLLTE MAN SEIN GELD ZURÜCK BEKOMMEN!
Lesen Sie weiter...

- Karina

Interessant

Dieses Hörbüchlein ist ja recht kurz mit seinen 64 Minuten. Klar, dass hier nicht sonderlich in die Tiefe gegangen wird. Aber trotzdem sind sehr schöne Beispiele aufgeführt, die zum Nachdenken anregen. Ich denke, dieses Hörbuch ist kein absolutes “Must have” – aber es schadet sicherlich auch nicht.

Frank Elstner als Hörbuchsprecher – nun ja, das ist Geschmackssache. Ich hätte sicherlich mehr Vergnügen an dem Hörbuch gehabt, wenn es jemand anders gesprochen hätte.
Lesen Sie weiter...

- Ute "Ein Leben ohne Hörbücher ist möglich, aber sinnlos."

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 04.05.2012
  • Verlag: Verlag Herder