Die Macht der Kränkung

  • von Reinhard Haller
  • Sprecher: Florentin Groll
  • 7 Std. 14 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Über die Wurzeln des Destruktiven.

Nahezu jedem menschlichen Problem liegt eine Kränkung zugrunde. Denn Kränkungen greifen unsere Selbstachtung, unser Ehrgefühl und unsere Werte an. Sie treffen uns im Innersten, können uns aus der Bahn werfen, uns krank machen und sogar zu den grausamsten Verbrechen und Kriegen führen.
Anhand ausgewählter Beispiele aus der Historie und der Praxis veranschaulicht der Arzt und Psychotherapeut Reinhard Haller, welche Macht Kränkungen über uns ausüben können, und wie es gelingen kann, an seelischen Verletzungen nicht nur zu wachsen, sondern auch die eigene Persönlichkeit zu stärken.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Die Weltmacht Nummer 1

Welche Kraft treibt die Geschichte maßgeblich an? Die Technik, menschliches Machtstreben und Erkenntnisdrang, der Glaube oder gar die Liebe? Es ist die Kränkung. Die Weltmacht Nummer 1. In der Literatur, im Mythos, in der großen Politik, in ideologischen Auseinandersetzungen, in gescheiterten Beziehungen und Eifersuchtsdramen, im Verbrechen, in der Sucht. Überall spürt der Autor das unheilvolle Wirken der Kränkung auf. Scham, Scham, Scham das ist die Geschichte der Menschen. Dieses Nietzsche-Wort lässt sich mit jedem Recht abwandeln: Kränkung, Kränkung, Kränkung - das ist die Geschichte der Menschen. Die Macht der Kränkung ist ein sehr wichtiges, streckenweise verstörendes und bedrückendes Hörbuch. Und es ist Vorsicht geboten: Beim gebannten Zuhören waren mir die verschiedensten Kränkungen die ich erlitten und die ich zugefügt habe wieder sehr präsent. In der Tat: Wir können nicht nicht kränken. Dieses Hörbuch hat mir einiges abverlangt. Eben darum die Höchstwertung. Brillant, tiefgründig, von enormen Erkenntnisreiz und für mich bei aller persönlichen Betroffenheit ein Stärkungsmittel. Der Vortrag ist souverän.
Lesen Sie weiter...

- doktorFaustus

Aufklärend und Mutmachend

Ein sehr gutes, klar strukturiertes, Selbsterkenntnis und Menschenkenntnis förderndes Buch!

Viele gute Anregungen zur Selbstreflektion schmerzhafte Kränkungen zu betrachten, dann, am Ende des Buches, mit tollen Anregungen diese zu überwinden und umsichtiger mit uns selbst und anderen umzugehen.

Ich wünschte, diese Themen würden so strukturiert in weiterführenden Schulen und Unternehmen zu Pflichtlektüren in Unterrichtsfächern und Seminaren!

Empathie ist die Säule der Menschlichkeit und es lohnt sich an dieser zu bauen.
Lesen Sie weiter...

- Miri

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 18.08.2016
  • Verlag: Ecowin Verlag