Duftende Erde. Das verlorene Paradies. Zwei Jahre auf Tahiti

  • von Paul Gauguin
  • Sprecher: Achim Höppner
  • 2 Std. 42 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der von seiner Umwelt unverstandene französische Maler Paul Gauguin flieht Anfang der 1890er Jahre vor der Zivilisation nach Tahiti. Dort voller Hoffnung angekommen, findet er jedoch zunächst Menschen, die für ihn eine Art Perversion des ihm bekannten Europas wiederspiegeln. dann schließt er nach und nach Freundschaften mit den Mahori, den Ureinwohnern der Insel und findet so Zugang zu den Menschen und den Naturschönheiten der Landschaft. Seine bunten Bilder voller Kraft und Energie zeugen von seiner Faszination für dieses Stückchen Paradies auf Erden. Der Sprecher:
Achim Höppner liest mit einer faszinierenden Lebendigkeit die Erinnerungen des französischen Malers von seiner ersten Reise nach Tahiti. Man erfährt authentische Einblicke in die ursprüngliche Lebensweise der Eingeborenen und wie diese Eindrücke in seiner Kunst Ausdruck fanden.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 20.11.2008
  • Verlag: Noa Noa Hör-Buchedition