Gaslighting: Psychoterror in Beziehungen

  • von Claudia Szczesny-Friedmann
  • Sprecher: Katja Sallay
  • 7 Std. 0 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Psychologische Methoden der Kriegsführung sind auf dem Vormarsch. Weil es heutzutage als unanständig gilt, Aggressionen offen einzusetzen, haben wir es häufig mit Angriffen auf uns selbst, auf unsere Position und unsere Integrität zu tun, die gar nicht ohne weiteres als Angriffe kenntlich sind. Von Verboten und Sanktionen eingeschränkt äußert sich unsere Aggressionsneigung meist auf Umwegen, versteckt, subtiler, in einer Vielzahl raffinierter Manöver.

Dabei sind es gerade die privaten Beziehungen - Partnerschaft und Familie - die das destruktive Potential in sich tragen. Hier sind wir offen und verletzlich, hier sind wir abhängig in dem Maße, in dem wir auf die Tragfähigkeit gerade dieser Beziehungen bauen, hier liegt die Hauptquelle unseres individuellen Selbstverständnisses und unseres Selbstwertgefühls. Hier kann man uns wirklich treffen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ehrlich, greifbar und mit tiefen Sinn

Wer die unverblümte Wahrheit nicht scheut, ist bei diesem Hörbuch genau richtig.
Hier wird weder verschönert noch gerechtfertigt. Die Autorin hat durch eine interessante Schreibweise wissenschaftliche Thesen mit dem rauen und reellen Alltag super verknüpft.
Gaslighting erläutert nicht nur Psychoterror in Partnerschaftlichen Beziehungen sondern greift auch immer wieder Eltern/Kind so wie auch Beziehungen im Arbeitsleben auf was mir persönlich sehr gut gefallen hat.
Für mich ganz klar Hörenswert und eine echte Empfehlung.
Lesen Sie weiter...

- MargauxH.

Es fehlen die Raffinessen der Frauen, denen Männer selten gewachsen sind

Sehr einseitige Schilderung aus weibliche Perspektive, im übrigen o.k., gute Beispiele zur Untermauerung der Thesen!
Lesen Sie weiter...

- Franz Englbrecht

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 19.02.2018
  • Verlag: Wunderkind Audiobooks