Heilen mit der Kraft der Natur

  • von Andreas Michalsen
  • Sprecher: Julian Mehne
  • 10 Std. 5 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Massive Nebenwirkungen und mangelndes Vertrauen - die Medikamenten-Medizin steckt in einer Sackgasse. Immer mehr Forscher interessieren sich deshalb für die Wirkprinzipien traditioneller Heilverfahren. Der Professor für Klinische Naturheilkunde und Chefarzt am Immanuel Krankenhaus in Berlin erzählt, warum er den konventionellen Pfad der Medizin verlassen hat und welches Potenzial der Natur er mit seinen Patienten täglich neu entdeckt.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Salut!

Wie ich solche Bücher liebe: Horizonterweiternd, superklug, in einer unprätentiösen Sprache, erfahrungssatt, undogmatisch, dem Argument verpflichtet, welt- und menschenklug, empathiefördernd, mit den besten wissenschaftlichen und philosophischen Referenzen.Kurzum: Erfrischend geistreich. Der ideale Start in die neue Hörbuchwoche.
Ich konnte mit dem Begriff Schulmedizin nie etwas anfangen. Was bitte schön soll das sein? Welcher Mediziner der seine Profession leidenschaftlich und mitfühlend ausübt würde uraltes Erfahrungswissen einfach abtun? Es gibt nur eine wissenschaftliche Grundhaltung die sich eben auch darin beweist für oft bekräftigtes Erfahrungswissen offen zu sein. Nicht von ungefähr ist von ärztlicher Kunst die Rede. Und Kunst ist nach einer trefflichen Defintion die "Leidenschaft für das Ganze"(Rilke). Jeder Mensch weiß doch aus eigener Erfahrung das Krankheitszeichen immer Lebenszeichen sind. Es gibt kein Symptom das losgelöst von der konkreten Lebenswirklichkeit eines kranken Menschen existieren würde. Jeder Arzt sollte klug und reflektiert genug sein, um schlicht und einfach anzuerkennen das die in anderen Kulturkreisen kultivierten Heiltraditionen einen enormen Schatz an Erfahrungswissen zu bieten haben. Unser eigener Kulturkreis natürlich auch. Und natürlich kann kein Arzt in all diesen Disziplinen gleichermaßen kompetent sein. Doch dieses Wissen schlicht als unwissenschaftlich abzutun würde von gröbster Unwissenschaftlichkeit zeugen.So ist es: Heilkunst und Heilkunde muss evidenz- und nicht eminenzbasiert sein.
Mit dem größten Interesse bin ich den erhellenden Ausführungen von Herrn Professor Michalsen gefolgt. Ein reiches und bereicherndes Hörbuch. Stimmlich sehr angenehm und mit unaufdringlicher Souveränität vorgetragen.
Bitte nicht versäumen.
Lesen Sie weiter...

- doktorFaustus

Tolles Buch

Habe dieses Buch mit großem Interesse verschlungen.Alles was die Naturheilkunde ausmacht wird hier beschrieben und sehr gut auch für Laien wissenschaftlich fundiert erklärt.Wieviel könnte unser Gesundheitssystem sparen wenn wir uns auf das zurückbesinnen was seit Jahrtausenden bekannt und wirksam ist.Für jeden der an seiner Ernährung oder Lebensweise etwas ändern möchte ein Gewinn.
Lesen Sie weiter...

- Michael Budweg

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 03.07.2017
  • Verlag: Argon Verlag