Heilige und Sünder. Die Geschichte der Päpste - Teil 1 und 2

  • von Road University
  • Sprecher: Gert Heidenreich, Achim Höppner
  • 4 Std. 41 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung


Auf diesem Fels ...
Wie wird aus einer verfolgten kleinen Glaubensgemeinschaft die Staatsreligion des Römischen Reiches? Kaum etabliert, beginnen die Machtkämpfe um den Stuhl des Petrus.
Zwischen 2 Reichen
Die kirchlichen Machtansprüche der Kaiser von Konstantinopel, die Goten und Langobarden, der aufkommende Islam.
Der Kirchenstaat
Unter Urban dem II. beginnt die unheilige Zeit der Kreuzzüge. Die Katharer werden als Ketzer verfolgt. Franz von Assisi gründet seinen Orden.
Aufruhr und Zerfall
Luthers 95 Thesen begründen die protestantische Reformation in Deutschland. Die Inquistion blüht auf. Der 30-jährige Krieg wütet in Europa. Die Päpste werden zu willenlosen Marionetten der Kaiser und Könige degradiert.
Der Hirte und die Herde
Napoleon erobert Rom. Der Papst wird verschleppt. Unter Garibaldis Risorgimento verliert der Kirchenstaat sein Land, den Päpsten bleibt nur noch der Vatikan. Das Dogma von der Unbefleckten Empfängnis und der Unfehlbarkeit des Papstes schüren weitere Zweifel an der Kirche.
Der Papst -- die Stimme Gottes?
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts scheint das Papsttum erneut am Ende. Die Abschottung des Vatikans findet erst unter Johannes XXIII ein Ende. Er beruft das Zweite Vatikanische Konzil ein. Johannes Paul II. wird der 261. Nachfolger des Petrus. Besuchen Sie auch die Verlagswebsite unter www.komplett-media.de.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Geschmackssache

Es handelt sich offensichtlich um den Soundtrack einer Dokumentationssendung. Manchmal heißt es 'Hier sieht man...', die Sendung etwa im Stil von 'ZDF Expedition'. Wer diese Sendungen mag, findet auch dieses Hörbuch nicht schlecht. Mir ist es etwas zu oberflächlich. Es werden punktuelle Informationen wie bei einem Sudoku gegeben, die leeren Felder muss man selber ausfüllen.
Lesen Sie weiter...

- justusw

Empfehlenswert!

Die Geschichte der Päpste ist gleichzeitig die Geschichte der katholischen Kirche von Jesus bis zu Johannes Paul II. Hierbei handelt es sich nicht um eine "langweilige" Aufzählung der Päpste und was sie bewegten, sondern das Hörbuch focusiert auf die wesentlichen Päpste und ihr Wirken. Inhaltlich ist es sehr gut gelungen. Es wird interessantes Wissen über Jesu, viele Päpste und die Geschichte der katholischen Kirche vermittelt. Das die Kirche hierbei teils "schlecht wegkommt" ist mehr eine Nebenwirkung der kühlen Realistik des Autors als eine antikirchliche Darstellung. Für den, der etwas mehr über die katholische Kirche und das Papstum wissen möchte, ist das Hörbuch ein Muss! Insbesondere dann, wenn man sich kritisch-realistisch über das Thema informieren will. Leider ist die Qualität des Hörbuches in sofern nicht gelungen, als dass es häufig zu zu langen Pausen kommt und teilweise Hintergrundgeräusche/-unterlegungen stören.
Lesen Sie weiter...

- Tobias Lange

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 07.04.2006
  • Verlag: Komplett Media