Judentum

  • von Udo Tworuschka
  • Sprecher: Udo Tworuschka, Henry Brandt
  • 0 Std. 28 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Feature zu den Wesensmerkmalen jüdischer Religion, mit 0-Tönen: Kurzreportage aus dem jüdischen Gemeindezentrum in Hannover zur Vorbereitung des Chanukkafestes, zur Gottesdienstordnung in orthodoxen und liberalen Synagogen, (O-Ton) Henry Brandt (niedersächsischer Landesrabbiner) zur Struktur jüdischer Gemeinden und zur Bedeutung des Gesangs im jüdischen Gottesdienst, Kurzdarstellung der wichtigsten Riten und Feste des Judentums, (O-Ton) Henry Brandt zum jüdischen Selbstverständnis: "Ein Jude ist, wer von einer jüdischen Mutter geboren wurde oder wer ins Judentum eingetreten ist"; Übertritt zum Judentum ist mit einer Probezeit verbunden; Der Bund Gottes mit dem Volk Israel "ist nicht eine Erhöhung über andere Menschen...die Juden sind berufen, mitzuwirken, eine Gesellschaftsordnung aufzubauen, in der der Wille Gottes als Grundgesetz angenommen wird"; "das Judentum kennt keine Dogmen" über die Aussage hinaus, "dass Gott existiert und das Gott Einer ist. Alle anderen Glaubenssätze können diskutiert werden".

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 06.11.2013
  • Verlag: SWR Edition