Keine Angst vor der Zahnarztbehandlung

  • von Christina Wiesemann, Helmut Prager
  • Sprecher: Christina Wiesemann, Helmut Prager, Tobias Arps
  • 2 Std. 35 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Keine ärztliche Behandlung löst bei so vielen Menschen Angst aus, wie die Zahnbehandlung: Zwei von drei Patienten haben Angst und ein nicht geringer Teil leidet unter einer Behandlungsphobie. Aus Angst nehmen sie eher schlechte Zähne und Schmerzen in Kauf, als sich einer Behandlung zu unterziehen.Die meisten Betroffenen wissen nicht, dass diese Angst mit Methoden der Verhaltenstherapie und Hypnose überwunden werden kann.
Zu diesem Hörbuch erhalten Sie das Booklet als pdf-Datei. Es wird nach dem Kauf Ihrer Bibliothek hinzugefügt.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Nichts für Ängstliche

Ich hab das Hörbuch gerade deswegen gekauft, weil ich einer dieser schlotternden Zahnarztpaniker bin. Im ersten Teil wird viel über die Zahnarztangst an sich erzählt, worüber sich aber sicherlich viele Ängstliche bereits informiert haben, sie leben ja nicht erst seit gestern mit dem Problem. Dann gibt es noch besonders angstschürende Erläuterungen, in dem man Preis gibt, was eben alles passieren kann, wenn man nicht rechtzeitig zum Arzt geht, oder gewisse Behandlungen vermeidet. Danke! Als Angstmensch hab ich schon vorher ein schlechtes Gewissen, dass ich meine Termine nicht auf Reihe krieg und jetzt kommt noch das "oh-gott-hoffentlich-ist-es-noch-nicht-zu-spät!" dazu.

Die Entspannung besteht hauptsächlich aus der progressiven Muskelentspannung, die mir persönlich gar nichts gibt. Hier hätte ich mir zumindest mehr positive Suggestion gewünscht, in dem das für uns Paniker scheinbar Schlimme herausgenommen wird. Wie gut man das machen kann, ist auf der Zahnarzt-CD von Kim Fleckenstein zu finden...
In diesem Hörbuch jedoch muss man sich eine angstauslösende Situtation so lange vorstellen, bis man dabei entspannen kann. Wünsche hier viel Geduld!

Letztendlich hab ich den Eindruck, dass die Autoren sich nicht unbedingt in echte Zahnarztangst hineinfühlen können. Dieses "konfrontier dich so lange, bis es dich langweilt - sorry - entspannt", ist mir zu mechanisch und lieblos...

Auch auf der o. G. CD von Kim Fleckenstein wird man mit den Situationen konfrontiert, aber auf eine ganz andere, eher beruhigende Art. Und ich kann schon mal berichten, dass mir diese nach etwa 7 mal hören schon sehr geholfen hat. Hier ist der Tenor eher: "es ist alles zu deinem Besten und du schaffst das" als das: "stell dich dem Furchtbaren".

Naja, ist vielleicht auch Geschmackssache. Ich bin gespannt, ob jemand hier positiviere Erfahrungen gemacht hat als ich.
Lesen Sie weiter...

- Gabriele

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 07.07.2010
  • Verlag: ARPS-VERLAG Limited