Klar denken, klug handeln

  • von Rolf Dobelli
  • Sprecher: Frank Stöckle
  • 8 Std. 41 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Unser Gehirn ist für ein Leben als Jäger und Sammler optimiert. Heute leben wir in einer radikal anderen Welt. Das führt zu systematischen Denkfehlern, die verheerend sein können für Ihr Geld, Ihre Karriere, Ihr Glück. Wer weiß, wie leicht man sich irren kann, ist besser gewappnet: Rolf Dobelli nimmt die tückischsten "Denkfallen" unter die Lupe, in die wir immer wieder tappen. Und so erfahren wir, warum wir unser eigenes Wissen systematisch überschätzen (und andere für dümmer halten, als sie sind), warum etwas nicht deshalb richtiger wird, weil Millionen von Menschen es für richtig halten, warum wir Theorien nachhängen, selbst wenn sie nachweislich falsch sind.

Rolf Dobellis Texte sind nicht nur inhaltlich ausgesprochen bereichernd, sie sind ein echtes Hörvergnügen.

Dieser Titel besteht aus den zwei Hörbuchern "Die Kunst des klaren Denkens: 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen" sowie "Die Kunst des klugen Handelns. 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen".

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Zwei Hörbücher in einem - 104 Kapitel ist korrekt

Hinweis: Dieses Hörbuch wiederholt sich nicht nach 52 Kapiteln, wie der Rezensent vor mir geschrieben hat. Es hört sich zunächst nur so an, weil ab der Hälfte wieder ein Vorwort kommt.
Es sind die Bücher "Die Kunst des klaren Denkens" und "Die Kunst klugen Handelns" in einem Hörbuch zusammen.

Mir jedenfalls hat es gut gefallen. Es ist zwar nichts, das einem Hobbypsychologen nicht schon bekannt wäre. Es werden kapitelweise Thesen vorgestellt, welche Fehler wir im Alltag begehen, wenn wir Entscheidungen treffen.

Zum Beispiel die "Sunk Costs Fallacy", also die oft unkluge Entscheidung, etwas, in das man viel Mühe und/oder Geld investiert hat, das aber zum Scheitern verurteilt ist, nicht zu beenden, weil man es nach so viel Mühe nicht übers Herz bringt.

Oder "Social Proof", der innere Drang, sich dem Verhalten der Mehrheit im Umfeld anzupassen, egal, ob dieses Verhalten nun sinnvoll ist oder nicht.

Auch ich konnte nicht wirklich jede These bestätigen, finde aber, dass das Hörbuch trotzdem sehr unterhaltsam ist und es sich wunderbar, ohne viel Konzentration abzuverlangen, nebenbei hören lässt.

Für Psychologen, Philosophen usw. und diejenigen, die diese Fächer studieren, kein Musthave.

Für alle anderen, die sich mit dem Thema nicht auskennen und Lust haben, zu schmunzeln, wenn sie sich selbst in dem Buch wiederentdecken, eine klare Kaufempfehlung.
Lesen Sie weiter...

- Marcus Belz

Einfach genial!

So ein Buch würde ich gerne in der Schule in den Unterricht integriert sehen. Man könnte ein ganzes Schuljahr damit füllen.
Lesen Sie weiter...

- Marc

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 23.05.2017
  • Verlag: Verlag Herder