Krebszellen mögen keine Himbeeren

  • von Richard Béliveau, Denis Gingras
  • Sprecher: Stephan Buchheim
  • 6 Std. 0 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die Heilkräfte von Heidelbeere und Co.

Zweifelsfrei erwiesen: Durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel kann man das Krebsrisiko reduzieren! Die beiden Molekularmediziner präsentieren ihre aufsehenerregenden Forschungsergebnisse und zeigen, mit welchen Nahrungsmitteln man die besten Ergebnisse erzielen kann. Welche Heilkräfte in Brokkoli, Heidelbeeren, Schokolade oder Kurkuma stecken, wird leicht verständlich vermittelt. So informativ wie präventiv und mit vielen praktischen Tipps für den Alltag.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Reine Meinungsmache

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Richard Béliveau and Denis Gingras und/oder Stephan Buchheim versuchen?

Nein


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

In dem Buch heißt es: Umweltgifte, insbesondere die auf den Pflanzen wie Pestizide Herbizide usw. sind unschädlich, dagegen verursacht Fleischverzehr grundsätzlich Krebs. Damit ist alles gesagt, jedenfalls für die mit gesundem Menschenverstand.

Lesen Sie weiter...

-

sehr gut erklärt, mach Spass zu zu hören!

ich habe das Buch schon vor Jahren gelesen,aber es ist auch klasse es Stück für Stück vorgelesen zu bekommen. man kann sich gut darauf konzentrieren, obwohl auch oftmals in die Chemie abgeschweift wird,was nicht für jeden zu verstehen ist, aber es ist ok.ich kann es nur empfehlen!
toll ist auch,dass am Ende eines Kapureks eine Zusammenfassung konmt.
Lesen Sie weiter...

- Martina

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 29.06.2015
  • Verlag: Der Hörverlag