Lässig laufen: Warum Fitness keine Folter braucht

  • von Sven Lorig
  • Sprecher: Sven Lorig
  • 8 Std. 30 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Früher war er 100 Kilo schwer und null in Form - heute läuft Sven Lorig Marathon und kann sich ein Leben ohne Laufen nicht mehr vorstellen. Für ihn ist es der beste Sport überhaupt: Er macht fit, schlank und baut Stress ab.

Seit zehn Jahren dreht der sympathische Moderator so oft es geht seine Runden und ist profunder Kenner rund ums Thema: Ob Tempotraining, Klamottenfrage, Ernährung oder Interna aus der Profiläuferwelt - gepaart mit seiner eigenen Laufgeschichte schreibt Sven Lorig ein unterhaltsames, erhellendes und motivierendes Hörbuch für alle Anfänger und bereits Abhängigen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Thema verfehlt......

.....setzen 6 !!!

Bei diesem Buchtitel habe ich etwas ganz ganz anderes erwartet!

Der immer wiederkehrende Satzbeginn "Mein Trainer sagt immer" steht nicht gerade für lässiges Laufen ...... wenn Fitness keine Folter braucht, wozu dann ein Trainer, Intervalltraining, Tempoläufe, Zeiten, schnellere Zeiten immer besser werden.

In Ansätzen und Nebensätzen wird tatsächlich von lässigem Laufen gesprochen und von Spaß aber ansonsten ist es ein weiteres Laufbuch mit den immer wieder ewig gleichen Tipps um schneller zu werden oder längere Distanzen zu schaffen.

Schade! Es gibt deutlich bessere Trainingsbücher für alle die schneller, länger usw. wollen und für alle die wirklich irgendwann einfach nur locker und lässig Laufen wollen enthällt es wenig Tipps und ist auch nicht sehr motivierend!

Idee: Gut......aber Titel und Buch......leider nichts neues, alt bekanntes neu durchgerührt, aufgewärmt mit den Erlebnissen einer Person des öffentlichen Lebens vermischt und das langt leider nicht!
Lesen Sie weiter...

- Jens

Von lässig weit entfernt!

Da ich so langsam angefangen hatte zu laufen, 5 km waren für mich schon klasse, habe ich mir dieses Buch runtergeladen.

Anfangs habe ich es gern gehört und auch ein paar gute Tipps gehört.

Aber es wurde immer unlässiger, als so mitgeteilt wurde, dass ja jeder Läufer mal einen Halbmarathon und eigentlich eher einen Marathon laufen möchte. Das spricht überhaupt nicht für lässig.

Als der Tip gegeben wurde, dass man im besten Fall für jeden Tag des Laufens einen anderen Laufschuh haben sollte, wurde ich langsam ärgerlich.

Fazit: ich habe das Buch bis zum Ende gehört, aber leider immer mehr mit Widerwillen.

Es hätte gut heißen können: "Mein Weg zum Marathon" und nicht "lässig laufen", dann hätte ich mir den Kauf erspart.

Der Stimme habe ich gern zugehört.
Lesen Sie weiter...

- Maike

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 26.05.2016
  • Verlag: Audible GmbH