Oh (weia) Kanada

  • von Katerina Jacob
  • Sprecher: Katerina Jacob
  • 4 Std. 46 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

1997 erfüllte sich Katerina Jacob ihren Kindheitstraum, ausgelöst von den Romanen Jack Londons, und reiste in das Land der Bisons, Bären und Indianer. Dort fand sie nicht nur die Liebe ihres Lebens, sondern verliebte sich auch so sehr in dieses großartige Land, dass sie beschloss, das Abenteuer einer Auswanderung auf sich zu nehmen. Sie lässt uns teilhaben an ihrem Neustart in diesem wilden, weiten Land und zeigt uns mit gut beobachteten, witzigen, ungewöhnlichen und manchmal auch sehr berührenden Geschichten ein völlig neues Kanada. Sie erzählt von Indianern, Einheimischen, die ihr Leben in der einsamen Wildnis fristen, und Auswanderern aller Herren Länder, die den Absprung mal mehr, mal weniger erfolgreich geschafft haben, ebenso wie von ihren ganz privaten Abenteuern, ob im Boot, auf dem Pferderücken oder im Flugzeug.

Lassen Sie sich von Katerina Jacob in dieses großartige Land entführen und machen Sie sich bereit für eine Reise, die garantiert Lust auf mehr weckt.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Unterhaltsam, aber wenig ergiebig bezüglich Kanada

Wer ein paar amüsante, aus dem Leben gegriffene Anekdoten hören will, kommt hier auf seine Kosten. Wer denkt, damit Kanada (und zudem noch das heutige Kanada) kennenzulernen, wird nicht befriedigt. Die meisten Geschichten sagen weniger über Kanada als über das soziale Umfeld der Autorin aus und könnten irgendwo stattfinden. Zudem sind manche Erlebnisse etwas überspitzt dargestellt oder für Dritte einfach langweilig.
Lesen Sie weiter...

- time-is-precious

Oh Canada

Ein super Hörbuch, das mich selbst zurück in mein Work and Travel Jahr an der West Küste Kanadas versetzt hat.
Ich habe vor Freude geweint und gelacht, für alle Kanada-Liebhaber wie mich, absolut unumgänglich!!!

Danke Katharina Jacob
Lesen Sie weiter...

- Charlotte

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 13.04.2015
  • Verlag: Riva Verlag