Schulinfarkt

  • von Jesper Juul
  • Sprecher: Helmut Winkelmann
  • 4 Std. 21 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Dieses Hörbuch bringt Jesper Juuls Analysen, Vorschläge und Provokationen zum Thema Schule auf den Punkt. Es ist vor allem ein Plädoyer, die bestehenden Zustände an Schulen nicht mehr länger hinzunehmen. Jesper Juul beschreibt die Bausteine, die eine neue Schule braucht - damit Schule nicht länger eine Institution ist, die Kindern die natürliche Freude am Lernen austreibt. Und er stellt die für Eltern wie Lehrer unangenehme Frage, warum sich alle über das System beklagen, es aber brav weiter unterstützen. Er ermutigt Eltern, die Verantwortung für den fälligen Paradigmenwechsel nicht länger anderen zuzuschieben und darauf zu warten, dass die Politik dafür sorgt, dass sich etwas ändert, während die Schüler dabei auf der Strecke bleiben.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Juuls Ideen zum Thema Schule zusammengefasst

Das Hörbuch fasst einige Thesen und Beispiele von Jesper Juuls Thesen zum Thema Erziehung und gleichwürdigen Umgang zusammen. Dieser Wechsel in der Haltung im Umgang mit Kindern/Schülern wird für die Zukunft der Schule und dem inklusiven Arbeiten immer wichtiger.
Leider sind viele Ideen Juuls in anderen Büchern bereits geschildert worden und werden hier nur noch einmal zusammengefasst.
Lesen Sie weiter...

- M. Föhl

Essentielle neue Schulleitlinien - auch für Eltern

Jesper Juul hätte den erschütternden Istzustand wohl so geschildert, jedoch nicht so drastisch betont - Sprecher.
Lesen Sie weiter...

- CNB

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 24.05.2013
  • Verlag: Lagato Verlag