Suizid und Gesetze

  • von Joachim Letschert
  • Sprecher: Joachim Letschert
  • 0 Std. 20 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Dieser Prüfungstrainer eignet sich exzellent zur Vorbereitung auch auf die mündliche Überprüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie vor dem Gesundheitsamt, denn anders als in der schriftlichen Überprüfung sind in der mündlichen freie Antworten zu geben. Dieser Prüfungstrainer gibt Ihnen gleichzeitig natürlich auch die nötige Sicherheit für die Beantwortung der schriftlichen Fragen. Die Fragen und Antworten sind aus den entsprechenden Skripten dieser Reihe entnommen. Sie hören zum jeweiligen Thema immer zunächst die Frage und danach die richtige Antwort. Am besten, Sie antworten zunächst selbst und hören dann die entsprechende Antwort zur Kontrolle an.

In diesem Hörbuch zur Prüfungsvorbereitung für Heilpraktiker Psychotherapie wird Suizid und die für Heilpraktiker wichtigen Gesetze besprochen, also Fragen zur Erkennung von Suizidabsichten und adäquate Verhaltensweisen, Forensik und Gesetze, STGB, Bürgerliches Recht, BGB, § 20 - Schuldunfähigkeit, § 21 verminderte Schuldfähigkeit, Gutachten, § 63 - die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus, § 64 - die Unterbringung in einer Entziehungsgestalt, § 104 - Geschäftsunfähigkeit, § 2229 - Testierfähigkeit, § 1896, Das Betreuungsgesetz, Das Heilpraktikergesetz (HPG) und psychiatrische Notfälle.

Ihr Referent ist Joachim Letschert. Er ist selbst Heilpraktiker für Psychotherapie und bildet seit vielen Jahren Menschen für diesen Beruf aus.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Richtig schlecht!

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Gerade bereite ich mich auf die Prüfung für den HP Psych vor und dachte, beim Thema Gesetze könntest Du noch "Verstärkung" gebrauchen!Ich wunderte mich schon über die 20 Minuten, die mir sehr knapp für das Thema vorkamen, aber ein Versuch sei es wert, ...dachte ich.

Der Inhalt ist viel zu eingeengt, wenn man sich nur hiermit auf die Prüfung vorbereiten würde, wäre das richtiggehend fahrlässig! Der Sprecher scheint sich mit medizinischen Begriffen nicht und mit psychologischem/psychiatrischem Vokabular noch weniger auszukennen. Es wird falsch betont, falsch ausgesprochen, zusammengehörende Sätze zerteilt gesprochen... und überhaupt ist alles so langweilig vorgetragen, dass man einschlafen könnte! Phasenweise hatte ich den Eindruck, es sei Verwirrung ausgebrochen beim Sprecher...
Auch werden letztlich nur (Gesetzes)texte vorgetragen, die man selbst ablesen kann. Keinerlei Erklärungen und handliche Definitionen, die das Lernen erleichtern... ein Schelm, der sich das wünscht!

Also, das ist wirklich armseelig. Wenn die anderen Folgen ebenso mies sind, was ich befürchte, ist das hochkant rausgeschmissenes Geld. Wer hat das bloß eingekauft???


Lesen Sie weiter...

- Susanne

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 09.01.2015
  • Verlag: PegasusZentrum