Think Big! Visionen verwirklichen mit Affirmationen

  • von Kim Fleckenstein
  • Sprecher: Kim Fleckenstein
  • 0 Std. 47 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Wie kommt es, dass manche Menschen in ihrem Leben alles scheinbar mühelos erreichen, während andere sich förmlich abstrampeln und ihre Ziele dennoch nicht erreichen? Erfolgreiche Menschen, wie der Virgin-Gründer und Multimilliardär Richard Branson, machen es vor - die Kunst des "Groß Denken". Das Programm "Think Big! Visionen verwirklichen mit Affirmationen" unterstützt Sie dabei, Ihr Denken in eine neue Dimension zu bringen - groß, kreativ und frei von limitierenden Glaubenssätzen. Schöpfen Sie endlich Ihr volles Potential aus und fangen Sie an, Ihre Träume zu verwirklichen!

Affirmationen sind eine einfache und wirksame Selbstcoachingtechnik, die Sie gerade in Veränderungsprozessen optimal unterstützen kann. Eine Affirmation ist nichts anderes, als ein kurzer, positiv formulierter (Glaubens-)Satz, dessen Erfolgsgeheimnis in der Wiederholung liegt. Da unser Denken, Fühlen und Handeln in einer engen, wechselseitigen Beziehung stehen, können wir durch das Ändern unserer Gedanken Einfluss auf unsere Gefühle und unser Verhalten nehmen. Mit Hilfe von Affirmationen lassen sich also negative, unbewusste Gedanken und Selbstzweifel auf positive Weise verändern.

Bitte hören Sie das Programm nicht beim Autofahren oder bei Tätigkeiten, die Ihre volle Aufmerksamkeit erfordern. Es ersetzt keinen Arztbesuch oder Medikamente, die krankheitsbedingt benötigt werden. Hypnose ist prinzipiell für alle körperlich und geistig gesunden Menschen geeignet. Sollten Sie in therapeutischer Behandlung sein, z.B. aufgrund einer Depression oder Psychose, und/oder verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, halten Sie bitte vor Anwendung Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt.

Für den bestmöglichen Effekt sollten Sie das Programm über einen Zeitraum von mindestens 30 Tagen einmal täglich hören. Das Hörbuch ist so konzipiert, dass Sie den Titel entweder mit einer Aufwachphase (Kapitel 1) oder mit einer Weiterschlaf-Option (Kapitel 2) hören können.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Weder Begeisterung noch Substanz

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Das Hörbuch ist nach meinem Empfinden absolut ungeeignet für jedermann!


Was hat Sie am meisten an Kim Fleckensteins Geschichte enttäuscht?

Im Vergleich zu anderen Hörbüchern oder Audiodateien anderer Sprecher ist dies mit Abstand das substanzloseste was ich je gehört habe! Ich weiss um die Kraft von Affirmationen, aber in diesem Fall kann niemand nach Hören des Hörbuches glauben, dass dieses lieblose Dahingerede Wirkung zeigen kann.


Wen hätten Sie anstatt Kim Fleckenstein als Erzähler vorgeschlagen?

Jemanden der mit mehr Begeisterung und Überzeugung in der Stimme spricht, z.B. Veit Lindau. Allerdings würde er den Inhalt völlig anders rüber bringen.


Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

Ich musste herzlich lachen, bin jedoch auch enttäuscht da ich keine Geldrückgabe für dieses unsinnige Werk verlangen kann. Unfassbar das jemand den Mut hat das zu veröffentlichen!


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Frau Fleckenstein scheint von Ihrer Arbeit weder begeistert noch selbst überzeugt zu sein, ihre Stimme und ihre Worte sind, um es zu wiederholen, substanzlos. Die Affirmationen können nicht ernsthaft Wirkung bei jemandem haben, es werden einfach nur Sätze dahin gesprochen. Wer Erfahrung hat merkt schnell, dass Affirmation nur dann ins Unterbewusstsein vordringen können, wenn diese einen emotional bewegen, wenn man sich angesprochen fühlt, was bei diesem Hörbuch nicht der Fall ist!

Lesen Sie weiter...

- Melanie Ries

ganz schlecht gesprochen

Verunglückt! Es gibt bessere von Fleckenstein. Der Co-Sprecher hat zwar eine angenehme Stimme, man hat aber den Eindruck, dass er nicht einen einzigen der Sätze, die er da die ganze Zeit repitiert, begriffen hat. - Geschweige denn, dass er meint was er sagt.
Das nervt!
Lesen Sie weiter...

- Torsten Holzapfel

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 04.07.2014
  • Verlag: Kim Fleckenstein