Universeller Rat der Weisen: Meisterkurs

  • von Christine Woydt
  • Sprecher: Christine Woydt
  • 5 Std. 36 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der live gechannelte Meisterkurs ist genau das Richtige, wenn man, die spirituelle Meisterschaft wirklich annehmen, verkörpern und integrieren möchte, seine vollkommene Essenz ohne Überlagerungen zum Ausdruck bringen möchte, in bedingungsloser Liebe zu sich selbst und anderen leben möchte und in diesem Leben den Bewusstseinszustand erreichen möchte, den früher nur einzelne Meister und Erleuchtete leben konnten. Der Meisterkurs bietet Informationen darüber, was eigentlich den Meister und Erleuchteten ausmacht und wodurch er sich von anderen unterscheidet. Dazu präsentiert der Universelle Rat der Weisen die sieben Meisterattribute und Saint Germain vertieft die Bedingungen der gelebten Meisterschaft. Er erläutert außerdem, welche Fallen die Entscheidung für die Meisterschaft mit sich bringen kann und wie sie sich vermeiden lassen. Durch das Hören der Meisterattribute werden diese integriert, so dass man sie vollkommen verkörpern kann. Auf diese Weise kann man auch seine ganz persönlichen Schatten integrieren, so dass sich dann die Meisterschaft und Vollkommenheit auf der Erde wirklich leben lässt.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

schon die Stimme macht viel zunichte...

Also ich bin kein Neuling in Sachen Spiritualität, denke ich kann so einigermaßen einschätzen, welcher Qualität eine Sache entspricht.
Aber das sind die gehaltslosesten "Chanellings" die ich je gehört.
Eine Aneinanderreihung von lautern "vielleicht" und könnte ohne jemals eine Aussage zu machen.
Ich hab mit etlichen Medien gearbeitet, die den kosmischen Rat chaneln, immer war so ein Chaneling begleitet von Energie, die ich spürte, hier war nichts.
Heißt nicht, dass andere da auch nichts wahrnehmen, nur das dieses ganz sicher nicht mein Weg ist.
Am meisten stört jedoch die Stimme der Sprecherin.
Die Stimme ist für mein Empfinden wehleidig - klagend.
Wie soll es möglich sein mit einer Quelle der Freude verbunden zu sein, wenn die Stimme so leidet?
Zuletzt: von einem "Meisterkurs" kann aus meiner Sicht nicht die Rede sein.
Ein Referat ist eine Sache, ein Kurs ist ein Kurs.
Ein Kurs bietet handfeste Aussagen und Anleitungen.
Lesen Sie weiter...

- frankymcloud

Ein wenig verwundert...

Ich habe mir das Hörbuch "Ich bin, das ich bin" runtergeladen und sehr vieles in mir ging in Resonanz mit dem Gesprochenen.
Leider verwunderte es mich sehr, dass in diesem Hörbuch (Meisterkurs)sehr oft von Verletzen und verletzt werden gesprochen wird.
Ist Verletzen nicht nur eine Illusion des Ego, dass gerne von sich ablenkt ?
Bedeutet es nicht, wenn ich sage, mich hat jemand verletzt, dass ich nur die Verantwortung für mein Leben abgebe und in die Opferrolle gehe ?
Ist es nicht sogar unsere Aufgabe, unser Leben so zu leben, wie wir es fühlen ? Und wenn sich jemand anders dadurch verletzt fühlt, dass es seine Aufgabe ist, in der er wachsen kann ?
Werde mir selbst dies offen lassen und darum bitten, dass mir diese Erkenntnis nochmal verdeutlicht wird.
Habe Frau Woydt angeschrieben und bekam eine Antwort, die mir genau so unerklärlich war, wie das, was sie auf diesem Hörbuch gesprochen hat.
Dennoch ist ansonsten vieles sehr stimmig und 3 Sterne gebe ich gerne.
Lesen Sie weiter...

- Amazon Customer

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 05.08.2010
  • Verlag: Diamantherz Edition. Christine Woydt & Tanja Barth GbR