Was Männer wirklich antörnt

  • von Kathrin Fischer
  • Sprecher: Ingolf Lück, Tokessa Möller- Martinius
  • 1 Std. 8 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Bauchnabel, Brustwarzen, Fingerspitzen, Lippen - auch der Mann hat mehr als eine erogene Zone. Diese amüsante erotische Sprechstunde, inszeniert von einer Frau und ihrem schwulen Freund, bestätigt die Annahme, daß alle Männer immer nur das Eine wollen. Aber daß sie es immer nur auf dieselbe eintönige Art wollen, ist ein Gerücht...

Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Hier wird Klartext und nicht um den heißen Brei geredet. Ob das Hörbuch nützliche und bisher noch nicht gekannte Tricks vermittelt, muss jede Hörerin selbst entscheiden... ;-) Ingolf Lück und GZSZ-Darstellerin Tokessa Möller-Martinius lesen mit hörbar viel Spaß und trotzdem Ernsthaftigkeit. Achtung: erst ab 18 Jahre zu empfehlen!
-- Hörbuchmagazin Hoerothek.de

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Geht so

Erotische Abenteuer klingen eigenlich anders. Ganz amüsant aber nicht wirklich neu. Witzige Abschnitte aber keine wirkliche Hilfe im Umgang mit den 'Wesen vom andern Stern'.
Lesen Sie weiter...

- tanja69

Nichts neues!

Ich habe mich auf ein tolles Hörbuch gefreut, was mir vielleicht ganz neue Sichtweisen offenbart, was die Neigungen der Männer beim Sex angeht. Leider muss ich sagen, nichts neues! Es sei denn, eine Frau ist tatsache noch nicht auf die Idee gekommen, dass ein Mann Gefühle hat, mehr als eine erregbare Zone besitzt und Sex, ausprobieren heißt und man dabei tatsache darauf achten sollte, ob es dem Mann gefällt, oder nicht!Dazu finde ich das Buch auch schlecht gelesen. Kathrin Fischer klingt doch etwas sehr gekünstelt interessiert und es kommt einen die ganze Zeit so vor, als versuchen die beiden krampfhaft zu zeigen, dass sie wirklich ganz locker und gut gelaund sind. Sorry, aber ein absoluter Reinfall!
Lesen Sie weiter...

- bemeihui

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 28.01.2005
  • Verlag: Eichborn Lido