Welches ich spricht mit mir? Die Transaktionsanalyse (Therapien für die Seele)

  • von Svenja Flaßpöhler
  • Sprecher: Petra Mallwitz, Rudolf Linßen, Corry Bach
  • 0 Std. 23 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Menschliche Kommunikation verläuft keineswegs immer rational und störungsfrei. So sind wir häufig über uns selbst erschrocken, wenn wir uns bei simplen Sachfragen oder Vorschlägen übertrieben emotional verhalten, und merken nicht, dass die Heftigkeit der Reaktion oft aus früheren Erfahrungen resultiert und durch unser "Kind-Ich" immer wieder aufs Neue aktiviert wird. Die Transaktionsanalyse wurde in den 1950er Jahren von Eric Berne begründet. In ihr werden solche Mechanismen aufgedeckt, die eine störungsfreie Kommunikation behindern um andere Reaktionen und neue Weg zum täglichen Miteinander zu ermöglichen. In dem Beitrag erzählen Therapeuten und Klienten, wie sich die transanalytische Arbeit im Einzelnen vollzieht und inwiefern sich die gewonnenen Erkenntnisse in das alltägliche Leben übersetzen lassen. O-Töne: Ulrich Elbing - Prof. f. Kunsttherapieforschung in Nürtingen, praktizierender und lehrender Transanlytiker; Gisela Kottwitz -Transaktionsanalytikerin der ersten Stunde; Regie: Svenja Flaßpöhler

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Hochinteressante Infos

Habe mich nicht einen Moment gelangweilt. Im Gegenteil, hätte gerne mehr gehört. Fortsetzung wird erwartet.
Lesen Sie weiter...

- ada

Klasse! Gut erklärt, hilfreich und unterhaltsam produziert.

Ich kannte die Transaktionsanalyse vorher nicht und dieser Beitrag hat mir dies zu meiner Begeisterung näher gebracht. Ich finde es ein tolles Werkzeug dafür, um innere Vorgänge und deren Zusammenhänge verstehen zu lernen.
Lesen Sie weiter...

- Johannes

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 09.01.2013
  • Verlag: SWR Edition