"Wer bin ich?"

  • von Ramana Maharshi
  • Sprecher: Christina Puciata, Jörg Schuler
  • 1 Std. 2 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ramana Maharishi war erst 21 Jahre alt, als er die Grundlage für das Büchlein "Nan Yar? Wer bin ich?" schuf, ohne dass er je die Absicht hatte, ein Buch über seine Lehre zu schreiben. Er wohnte in einer Höhle auf dem Arunachala. Obwohl er in jener Zeit nicht sprach, fühlten die Menschen instinktiv, dass er ein Weiser war und kamen mit ihren spirituellen Fragen und Problemen zu ihm. Einer von ihnen war Sivaprakasam Pillai, ein Philosoph, der bei einer Finanzbehörde beschäftigt war. In den Büchern, die er studiert hatte, konnte er auf seine existentiellen Fragen "Wer bin ich?" keine Antwort finden. 1902 besuchte er den Maharshi auf dem Berg und stellte ihm seine brennenden Fragen. Ramana schrieb die Antwort entweder auf dem Boden oder mit Kreide auf Schiefer. Pillai schrieb sich die Fragen und Antworten nachträglich aus dem Gedächtnis auf. Seine Sammlung wurde jedoch erst 1923 als Frage- und Antworten-Version veröffentlicht. Ramana hat wenige Jahre später davon eine Essay-Version verfasst.
"Wer bin ich?" gilt als eines der grundlegendsten Werke Ramana Maharshis und enthält die Quintessenz dessen, was er sein Leben lang lehrte. Das Büchlein wurde im Ashram so billig wie möglich verkauft und Neuankömmlingen als erste Lektüre empfohlen, da es eine hervorragende Einführung in die Praxis der Selbstergründung ist...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ita-est

leicht, einfach und effektiv - nichts fürs Hirn - nicht was spricht dagegen oder dafür. Einfach "Wer"spricht. Die wirksamste Übung zur Dekonstruktion.
Keine "10 Wege" und in "8 Schritte" Blabla. Kein Versprechen - direkt anwendbar. Man kann es tun oder Lassen - irgendwann geschieht es so oder so. Man kommt nicht drum herum - geschickter ist es "jetzt"
Angenehme Stimmen, gut gesprochen.
Edmund Mettinger
Lesen Sie weiter...

- Edmund Mettinger

“Übungsweg der Selbstergründung”

Für alle, die sich für Advaita-Philosophie interessieren, ist dieses Hörbuch ein Juwel:
Die Essenz von Ramana Maharshis Lehre wird in tiefgründigen, sehr dichten, aber auch berührenden Gesprächen gebündelt und von Christina Puciata und Jörg Schuler ausdrucksstark und einfühlsam vorgetragen.
Ein weiteres gelungenes Werk der Edition Audioflow...
Lesen Sie weiter...

- audioviel

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 31.07.2013
  • Verlag: Audioflow