Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten

  • von Rudolf Steiner
  • Sprecher: Andreas Heertsch
  • 6 Std. 56 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der Klassiker der Anthroposophie ist eine Einführung in moderne Mediationspraxis. Geschildert werden Übungen und Erfahrungen, die sich aus diesen Übungen ergeben. Aus dem Inhalt:
Bedingungen - Innere Ruhe
Stufen der Einweihung - Die Vorbereitung - Die Erleuchtung - Kontrolle der Gedanken und Gefühle
Die Einweihung - Praktische Gesichtspunkte - Die Bedingungen zur Geheimschulung
Über einige Wirkungen der Einweihung - Veränderungen im Traumleben des Geheimschülers
Die Erlangung der Kontinuität des Bewusstseins - Die Spaltung der Persönlichkeit während der Geistesschulung Der Hüter der Schwelle - Leben und Tod.
Der grosse Hüter der Schwelle

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Grausam

Ich hatte große Hoffnungen in dieses Hörbuch, aber nach 1 Minute war mir klar, dass diese nicht erfüllt werden. Der Sprecher ist so monoton und emotionslos, das man ihm nicht lange folgen kann, ohne einzuschlafen. Permanent verließt er sich, wiederholt den Abschnitt und macht damit dieses Hörbuch zur Tortur.
Mein Tipp: Geld sparen und das Buch kaufen.
0 Sterne von mir...Geldverschwendung
Lesen Sie weiter...

- Fuad Belhadefs

Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten

Ich bezog den Namen Rudolf Steiner bisher nur auf die Pädagogik und war sehr überrascht, welch spiritueller Mensch er zu seiner Zeit Anfang des 19 Jahrhunderts gewesen ist. Ich hatte am Anfang schwierigkeiten dem Inhalt bzw. der Aussage des Buches zu folgen, da die Sprache sprich, das geschriebene Wort für unsere heutigen Ohren schwer zu verstehen ist. Wenn man konzentriert dabei bleibt, wird der Inhalt im laufe der Zeit verständlicher. Letztendlich höre ich herraus, wie man damals und auch heute in praktischer Weise zu einem spirituellen Leben findet, mit dem Unterschied, dass damals der spirituelle Weg im geheimen statt fand.
Lesen Sie weiter...

- Michel Ramona

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 14.01.2010
  • Verlag: Das Klassikhörbuch