Zivilisationskrank

  • von John J. Ratey, Richard Manning
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • 6 Std. 43 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Seit 40 000 Jahren haben sich unser Körper und Gehirn kaum, unsere Lebensweise durch die Zivilisation jedoch dramatisch verändert. Das tut uns nicht gut. Krankheiten wie Diabetes, Stress oder Burnout nehmen zu. Wir leiden an einer Naturdefizit-Störung, sagt der renommierte Psychiater und Mediziner John Ratey. "Raus in die Wildnis! Weniger ist mehr!", lautet daher sein Rat. Schalten Sie Fernseher und Smartphone aus, bewegen Sie sich im Grünen.

Anhand neuester Wissenschaftserkenntnisse zeigen Ratey und Co-Autor Manning, wie Aufenthalte in der Natur, mehr Schlaf, gezielte Ernährung und Achtsamkeit unser Wohlbefinden und die Gesundheit steigern.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Körper und Geist im Einklang ohne Esoterik

John J. Ratey und Richard Manning erzählen auf beeindruckende Weise, wie man mehr Wohlbefinden in seinem Leben erreichen kann. Angefangen mit den Klassikern Ernährung und Bewegung behandeln sie anschließend Themen wie z.B. Schlaf, zwischenmenschliche Beziehungen, Achtsamkeit, Nervensysteme, aber auch Traumata. Dabei beschränken sie sich vor allem auf Erklärung der psychologischen und medizinischen Zusammenhänge. Durch die kompakte Zusammenstellung aller für das Leben notwendigen und relevanten Bereiche erhält man einen einmaligen Überblick über das Menschsein. Erst kurz vor Ende versuchen sich die beiden in rudimentären Handlungsempfehlungen, indem sie erst über die Veränderungen in ihren eigenen Leben berichten und zum Schluss zwei Maßnahmen empfehlen.

Obwohl ich mich schon viel mit allen im Buch angesprochen Themen befasst habe, konnte ich sehr viel Neues und Interessantes erfahren. Vor allem wurden einige mir bekannte, aber für mich widersprüchliche Studien in Einklang gebracht. Besonders schön fand ich den Abschluss, der unter dem Motto "Und was hat der Leser nun von all diesen Studien?" steht. Insgesamt konnte ich viele Ideen und noch mehr Motivation zu positiven Veränderungen in meinem Leben aus dem Buch ziehen.

Zwei Punkte haben mir nicht so gut gefallen:
- die Autoren waren mir an einigen Stellen etwas zu dogmatisch
- der Sprecher hat etwas zu schnell gesprochen, so dass ich manchmal mit dem Denken nicht hinterherkam

Lesen Sie weiter...

- blackangel137

Hochinteressant !

Ich bin sehr begeistert. Hab es aufgrund von Übergewicht von meinem Hausarzt empfohlen bekommen und habe durch das Buch eine Menge gute Vorschläge erhalten, wie man es erfolgreich schafft abzunehmen. Man muss einfach nur verstehen und dann an mehreren
"kleinen Schräubchen drehen".
Sehr empfehlenswert!
Lesen Sie weiter...

- Amazon Kunde

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 27.10.2015
  • Verlag: ABOD Verlag