Inhaltsangabe

In the Britain of a few tomorrows time, physical perfection is commonplace and self improvement has become an extinct expression: all the qualities men and women could aspire to can be purchased prior to birth. Genus is a time of genetic selection and enrichment - life chances come on a sliding scale according to wealth. For some there is no money or choice, and an underclass has evolved; London's King's Cross, or The Kross as it is now known, has become a ghetto for the Unimproved. In The Kross, the natural, the dated, the cheap and the dull, live a brittle and unenviable existence. But unrest is growing; tension is mounting and a murderer is abroad in these dark quarters...
Acclaimed author Jonathan Trigell's third novel is a breathtaking tour de force, exploring a dystopia of the not-too-distant-a future which will leave readers wondering not 'what if', as the original audience of Huxley's Brave New World did, but 'when'.
©2013 Jonathan Trigell (P)2013 Audible Ltd
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 18,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 18,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

“A compelling narrative, a beautifully structured piece of writing, and a thought-provoking novel of ideas. It's a wonderful debut.” (Sarah Waters, Chair of the Judges for the John Llewellyn Rhys Prize on Boy A)
“A fine and moving debut novel... compulsively readable... a rare treat” (The Independent on Boy A)
“Does for extreme winter sports what Alex Garland's The Beach did for backpacking.” (Financial Times on Cham)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
3 out of 5 stars
Von leatuch Am hilfreichsten 04.08.2016

Guter Sprecher, schön geschrieben, aaaber...

leider verliert sich der Autor oftmals in zu viel Details und der Plot nimmt dabei nicht richtig Fahrt auf. Mir gefällt es sehr gut, wie vieles nur angedeutet wird und der Leser aufgefordert ist Lücken zu fühlen, dadurch lässt sich oftmals auch ein Gegenwartsbesuch herstellen, aber leider musst ich mich zu sehr durch das Buch quälen, da es fast so vorkam, als würde sich mehr auf die Sprache konzentriert werden, als auf den Plot und die Spannung. Defintiv interessant und spannend zu untersuchen aus einer literaturwissenschaftlichen Perspektive, aber zur Unterhaltung nicht zu empfehlen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen