• Günter, der innere Schweinehund, hält eine Rede

  • Ein tierisches Rhetorik-Hörbuch
  • Autor: Stefan Frädrich
  • Sprecher: Stefan Frädrich
  • Spieldauer: 2 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 15.04.2011
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Gabal
  • 4 out of 5 stars 4,0 (14 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Unser innerer Schweinehund hat vor vielem unnötig Angst - so drückt er sich auch vorm öffentlichen Reden. "Wahrscheinlich sterbe ich vor Lampenfieber!", "Zum Redner ist man geboren oder eben nicht." Am besten, wir helfen Günter erst einmal, diese Angst zu überwinden und erklären ihm, wie man wirklich gut vor Menschen spricht: Wie sagt man, was man sagen will? Wie kommt man optimal rüber? Und wie bleibt man dabei authentisch und locker? Ein Hörbuch mit 100 frisch-fröhlichen Rhetoriktipps.
©2011 Gabal Verlag (P)2011 Gabal Verlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 18,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 18,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
1 out of 5 stars
Von Amazon Customer Am hilfreichsten 07.01.2012

hält nicht was es verspricht

Die Idee ist sicherlich gut. Die Umsetzung ist leider nicht gelungen. Das Hören war für mich so langweilig das ich nach dem ersten Drittel abgebrochen habe. Auch hat das Niveau nicht meiner Erwartung entsprochen. Die Stimme empfand ich als unsympathisch. Aber vielleicht bin ich einfach nicht die Zielgruppe

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

6 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen