Inhaltsangabe

Schon als Kind beschloss Helen Macdonald, Falknerin zu werden. Sie eignete sich das Fachvokabular an und las die Klassiker der Falknerei-Literatur. Ihr Vater unterstützte sie in dieser ungewöhnlichen Leidenschaft, er lehrte sie Geduld und Selbstvertrauen und blieb eine wichtige Bezugsperson in ihrem Leben. Als ihr Vater stirbt, setzt sich ein Gedanke in Helens Kopf fest: Sie muss ihren eigenen Habicht abrichten. Sie ersteht ein Habichtweibchen, das sie auf den Namen Mabel tauft, und begibt sich auf die abenteuerliche Reise, das wildeste aller wilden Tiere zu zähmen...
©2015 Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin. Übersetzung von Ulrike Kretschmer (P)2015 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
1 out of 5 stars
Von Amazon Kundin Am hilfreichsten 28.06.2016

Schlimmer als HundehalterInnen geht's nimmer

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

..., habe ich immer gedacht, bis ich durch dieses Buch erfuhr, dass Falknerinnen und Falkner - zumindest die in diesem Buch vorkommenden, Helen, ihr Alter Ego White und die übrigen "Jungs" - die erstgenannte Spezies um Längen toppen was den meschuggen Umgang mit Tieren angeht.
Man muss sich einmal vorstellen, was so alles das Leben eines Falkners / einer Falknerin schwer macht, als da z. B. sind "bösartige Brombeerhecken", "verdammte Fasanengehege" und sogar das Federvieh selbst, wenn Mable (die Habicht-Protagonistin) ihre Abtragerin Helen "zur Kriminellen" macht, weil diese sie in nicht erlaubtem Gelände wildern lässt.
Vermutlich weil das alles, also das Leben mit einem Greifvogel, soooo problematisch ist, sind Gott - "Oh Gott, ein Gemetzel" - und der Teufel - "was, zum Teufel, tue ich hier" - immer dabei.
Also nein, wer etwas über Greifvögel erfahren möchte, greift besser zu Fachliteratur. Hier geht es mehr um unbehandelte Neurosen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

1 out of 5 stars
Von Herbert Am hilfreichsten 18.04.2016

Langweilig

Das langweiligste Hörbuch seit langem. Ich kann den Hype um das Buch absolut nicht verstehen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen