Aeneis

  • von Vergil
  • Sprecher: Rolf Boysen
  • 8 Std. 6 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der Fall Trojas, die Irrfahrten des Aeneas, der Schmerz Didos, als Aeneas sie verlässt, Aeneas Gang in den Hades und vieles mehr: Vergil erschuf in der Aeneis Bilder und Geschichten, die bis zum heutigen Tag die Welt begeistern, faszinieren und, ja, auch amüsieren. Rolf Boysen gibt diesem Epos seine Stimme, aber das sagt wenig: nicht nur seine Stimme, sondern seine ganze rhetorische Raffinesse, seine Kunst, den Wörtern nicht nur einen Klang, sondern auch einen Körper, eine Farbe, man glaubt beinah einen Geschmack zu geben. Live-Mitschnitt einer gekürzten Fassung der Aeneis, die Rolf Boysen Anfang im April 2006 im Residenztheater an sechs Abenden gelesen hat.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Grosser Stoff - klassischer Vortrag!

Vergil hätte sich sicherlich Rolf Boysen als Sänger ausgesucht. Er hat eine ganz besonders schöne Art, schweren Stoff vorzutragen. Dabei ist der Inhalt wunderbar erhalten und bei jedem Hören entdeckt man neue Details, Aspekte und Gedanken. Ein wundervolles Hörbuch, dem ich Rotwein und einige Zigarren zur Seite gestellt habe und das ich intensiv gehört und genossen habe.
Lesen Sie weiter...

- Andreas

Einfach Rolf Boysen

Keiner kann einen so schweren Stoff so wunderbar vortragen wie Rolf Boysen.Dieses Hörbuch werde ich sicher noch öfter anhören, um alle sehr blumigen Dinge zu verstehen. Es sind einfach sehr viele Mitwirkende ;)
Lesen Sie weiter...

- Thomas Rademacher

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 19.03.2008
  • Verlag: Der Hörverlag