Bucht der Schmuggler (Gold des Südens)

  • von Ulf Schiewe
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • 11 Std. 33 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Karibik 1635: In den spanischen Kolonien hat der Schwarzhandel überhand genommen. Der neue Gouverneur von Hispaniola schwört, jeden Schmuggler, den er erwischt, eigenhändig aufzuhängen. Die schöne Doña Maria zittert um ihren Gemahl, einen reichen Pflanzer und heimlichen Drahtzieher des verbotenen Handels.

Im fernen Bremen hat der junge Handelsherr Jan van Hagen nur die Wahl zwischen Schuldturm und Flucht in die Neue Welt, um als Schmuggler das verlorene Familienvermögen wieder herzustellen. Noch in der Nacht entkommt er den Schergen und nimmt Kurs auf Westindien. Seine Suche nach dem Gold des Südens hat begonnen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Angenehme, leichte Schmugglerprise

Besonders haben mir von Ulf Schieve Der Bastard von Tolosa und Die Hure Babylon gefallen.
Die Bucht der Schmuggler ist nicht ganz so gut wie diese Romane, dennoch hat mich der Roman wunderbar unterhalten. Ich wollte immer weiter hören. Damit bekommt das Hörbuch 5 Sterne.
Die Story ist gut, wenn auch nicht richtig fesselnd. Aber vielleicht ist das auch das Geheimnis. Es ist nicht alles so extrem wie bei Ken Follett. Die Helden haben auch viele gute Zeiten und das ein oder andere Unternehmen lässt sich leicht vorhersagen.

Herausragend ist Reinhard Kuhnert als Vorleser. Besser geht es nicht.
Also: eine gute, sehr unterhaltsame Geschichte mit einem überragenden Vorleser ergibt ein tolles Hörbuch. Das Karibikfeeling kommt immer wieder mal auf. Ich freue mich auf die Fortsetzung.
Lesen Sie weiter...

- Jochen

So muss Unterhaltung sein!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Dieses Hörbuch ist so wie ICH mir gute Unterhaltung vorstelle.

Wie ein Kinofilm ala Gladiator oder Troja. Man wird in eine Welt mitgenommen, erlebt ein Abenteuer und geht mit einem guten Gefühl aus dem Kinosaal.

Nichts Lebensveränderndes aber eben gute Unterhaltung.
Und genau das erwarte ich von einem Hörbuch – das es mir Spaß macht es zu hören.

Denn leider gehen viel zu viele Hörbücher (Bücher) ins Grausame, Schmutzige oder Pornografische und das ist zum Glück HIER NICHT DER FALL!

Denn entgegen anscheinend vieler anderer Menschen (sonst würde es solche Bücher ja nicht geben) möchte ich beim lesen und hören nicht LEIDEN sondern, wie oben beschrieben, einfach für einige Stunden auf ein gutes Abenteuer mitgenommen werden.

Wem es also auch so geht, dem kann ich dieses Hörbuch nur empfehlen.

PS. Auch empfehlenswert sind die Abenteuer von „Aubrey und Maturin“ oder die von „Richard Sharpe“


Lesen Sie weiter...

- Andreas

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 05.11.2015
  • Verlag: Audible GmbH