Inhaltsangabe

Eine Frau, deren Träume ganze Königreiche umfassen... Es ist die berühmteste Geburtsszene des Mittelalters: Konstanze, Frau des deutschen Kaisers Heinrich VI., vierzigjährig, als unfruchtbar verschrien, hochschwanger. Um jeden Preis muss sie die Legitimität ihres Kindes sicherstellen. Und so bringt sie ihren Sohn öffentlich, auf dem Marktplatz von Jesi, zur Welt. Die Nachwelt kennt sie als Mutter des Stauferkaisers Friedrich II. Aber welcher Weg liegt wirklich hinter Konstanze von Sizilien? Wem gehört ihre Treue: ihrem Mann, dessen Grausamkeit sie entsetzt oder ihrer Heimat Sizilien?
©2014 FISCHER Krüger / S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main (P)2014 Argon Verlag GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 29,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 29,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von Chill Am hilfreichsten 29.05.2016

Gut aber nicht Super

Die Geschichte ist historisch sehr interessant und gut erzählt.
Leider hat Sie mich nicht unbedingt gefesselt.
Ein Vorredner nannte manche Szenen vulgär, ich würde eher sagen detailliert und nichts für Kinder und Historisch nicht uninteressant (weil sich das halbe Buch um den "einen Erben" dreht).
An der Sprecherin kann man nichts Aussetzen, es war nur am Anfang ungewohnt, das eine Frau die Menge an männlichen Charakteren synchronisiert.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

3 out of 5 stars
Von schuetzenfest Am hilfreichsten 25.01.2015

Naja, ganz nett

Nachdem mir das Buch über die heilige Elisabeth so ganz besonders gut gefallen hätte, fällt dieses auch ganz nette Buch dann doch ab. Außerdem betont die Sprecherin wirklich ein bisschen übertrieben, das passt zu den teilweise etwas kitschigen Teilen des Romans. Aber andererseits, man erfährt etliches über eine interessante Zeit und möchte auch immer wissen, wie es mit den Figuren weitergeht.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen