Inhaltsangabe

Im Jahr 1156 bringt der Großmeister der Templer einen geheimnisvollen Gegenstand aus Jerusalem nach Südfrankreich. Dieses Artefakt sorgt dafür, dass der Orden zu unermesslichem Reichtum gelangt - und dass für die Tempelritter die Grenzen von Raum und Zeit verschwinden. Als 150 Jahre später der Orden vom französischen König verboten und verfolgt wird, soll Gero von Breydenbach, ein Templer aus Trier, zusammen mit seinen Getreuen in die deutschen Lande fliehen, um die dortigen Brüder zu warnen und den Untergang des Ordens zu verhindern. In der Zisterzienserabtei von Heisterbach soll er einem Mittelsmann des hohen Rates der Templer eine geheime Losung überbringen, damit dieser das so genannte "Haupt der Weisheit" zum Leben erwecken kann. Eine gefahrvolle, wahrhaft phantastische Reise beginnt, denn plötzlich finden sich Gero und sein jugendlicher Knappe im 21. Jahrhundert wieder.
©2007 Aufbau Verlagsgruppe GmbH, Berlin / Martina André: Das Rätsel der Templer. Roman (P)2008 Lindhardt og Ringhof
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Beate Am hilfreichsten 28.02.2016

Tolles Hörbuch

Ein tolles Hörbuch, das mich zum Lachen und auch Nachdenken gebracht hat.Aber vor allen Dingen, es hat mich einfach wunderbar unterhalten!Geschichtliches, Beziehungen, Kriege, Geheimnisse, Verrat etc.etc.es ist einfach Alles dabei.An manchen Stellen habe ich richtig gelacht z.B.mit dem Kostümfest bzw.Mittelalterfest und dem Schwertkampf, die Dialoge waren einfach zu köstlich.Siegfried Knecht liest es einfach gut.Die Charaktere sind klar und zuweilen eindrucksvoll dargestellt.Viele Passagen beinhalten Geschichte und was mir auch sehr gut gefallen hat, es wird weder die Zeit aus der die Beiden kommen als primitives Mittelalter dargestellt, noch "unsere Zeit" als das einzig wahre Zeitalter "verkauft".Nein, ganz im Gegenteil...was wir alles für selbstverständlich halten, wirkt dann auf einmal wie Zauberei!Man nimmt nicht mehr Alles als gegeben hin...

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

34 von 35 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Maria Arcos Am hilfreichsten 22.08.2009

Spannende Unterhaltung

Dieses Hörbuch hat Stärken und Schwächen, aber weitaus mehr Stärken als Schwächen.

Was sind also die Stärken? Zunächst einmal ist es einfach ungeheuer spannend. Es bringt Unterhaltung. Ja, zugegebenermaßen ist das nicht die Stärke, die Literaturkritiker unbedingt an die Nummer eins stellen, aber es ist das, was ich von einem Hörbuch erwarte: es soll mich unterhalten. Und bei diesem Hörbuch fiel es mir jeden Morgen schwer, aus dem Auto auszusteigen. Die Verknüpfung von Mittelalter und Zukunft ist zwar als Idee für einen Roman nicht gerade neu, in diesem Buch jedoch atemberaubend fesselnd durchgezogen. Kein historischer Roman, kein SciFi, nein, einfach beides. Hervorzuheben ist die hervorragende Recherche über das Mittelalter, die Templer, deren Geschichte und Kultur, die nur an winzigen Kleinigkeiten scheitert, die wirklich tolerabel sind - einem "normalen" Leser fallen sie nicht auf, selbst wenn er in entsprechenden Quellen nachforscht. Auf einzelne Fehler wurde ich durch einen Mediävisten und durch Diskussionen aufmerksam, Datendreher und ähnliches; die eigentliche Recherche ist allerdings sauber und konsequent durchgeführt worden. Was sind nun die Schwächen? Gut, wer in einem Roman keine Romantik mag, ist hier falsch beraten. Wer sich an bestimmten Klischees stört, sollte ebenfalls die Finger von diesem Buch lassen - ja, alle Templer sind hier in diesem Buch jung und schön, alle Frauen sind Engel. Ebenso darf man sich nicht daran stören, wenn zur Rettung der Handlung der plötzliche reine Zufall eine entscheidende Rolle spielt - warum hat die weibliche Rolle ausgerechnet Mediävistik studiert, warum spricht sie dann zwar althochdeutsch, aber kein Neufranzösich? Warum landet der Templer ausgerechnet auf einer Mittelalterparty, als er im Jahr 2004 landet? Die Liste lässt sich endlos fortsetzen, die Autorin liebt solche Zufälle. Wen das nicht stört erhält allerdings beste Unterhaltung.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

31 von 32 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen