Das Schicksal der Templer : Tempelritter

  • von Martina André
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Serie: Tempelritter
  • 34 Std. 50 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Gero und der Kampf gegen die Heilige Inquisition.

Eifel, 1315, Gero und Hannah sind am Ort ihrer Träume angelangt und erhoffen sich auf der Burg seiner Vorfahren ein friedliches Familienleben. Doch das Glück währt nur kurz. Truppen des Erzbischofs von Trier sind Gero auf der Spur und verlangen seine Auslieferung an die Heilige Inquisition.

Zu allem Übel taucht ein alter Bekannter aus der Zukunft auf, der mit Hannahs Hilfe herausfinden will, warum mächtige Gegner plötzlich auch ohne das Haupt der Weisheit die Zeiten wechseln können. Aber nicht nur sie drohen das letzte Geheimnis der Templer zu entschlüsseln und damit die Welt an den Abgrund zu führen...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Zeitreisethriller mit Happy End und Lust auf mehr

Auch der 4.Band der Templersaga hat mich in seinen Bann gezogen. Von geschichtlich Bezügen, die die Grausamkeit der mittelalterlichen Inquisition ungeschält wiedergeben, über die Abenteuer, die die inzwischen zu einer stattlichen Anzahl angewachsenen Heldinnen und Helden aus den 3 Zeitepochen bestehen müssen bis hin zum immer wieder diskutierten Mysterium der Zeit ist alles dabei, was zu einer guten Science Fiction gehört. Die Liebesszenen sind vielleicht etwas zu erotisch geraten, aber das scheint eine Eigenart der Autorin zu sein. Ganz abseits von der Handlung brachten mich alle 4 Bände auch immer wieder zum Nachdenken darüber, was wäre, wenn diese Fiktion doch eines fernen Tages Wirklichkeit würde, oder warum es letztlich doch nie sein wird, dass Menschen die Zeit überwinden können.

Der Epilog dieser Geschichte lässt noch einige Rätsel ungelöst, so dass ich hoffe, dass Martina André der Stoff und die Lust für eine Fortsetzung noch nicht ausgegangen sind!
Lesen Sie weiter...

- A. Großmann

Leider schrecklich langatming

Nachdem ich bisher alle Teile von Martina Andrés Templersaga gehört hatte, habe ich mir natürlich diesen Teil auch sofort gekauft. Die Rückkehr der Templer fand ich schon etwas schwächer als den ersten Teil, das Rätsel der Templer, da er streckenweise sehr bemüht wirkte. Dennoch hat mir das Hörbuch, bis auf das Ende, richtig gut gefallen. Das Schicksal der Templer hätte leicht auf die Hälfte gekürzt werden können. Permanente Bettszenen, Kampfgetümmel und ausschweifende Kleidungs- und Personenbeschreibungen bis ins letzte noch so unwichtige Detail, zerren arg am Geduldsfaden. Ich habe noch bei keinem Hörbuch derart häufig die 30 Sek. Vorlauftaste betätigt. Ich werde mich jetzt irgendwie bis zum Schluss durchhangeln, kann das Buch aber selbst hartgesottenen André-Fans nicht vorbehaltlos empfehlen. Der Sprecher ist gut wie immer, die Geschichte leider geprägt von z.T. stereotyp nervigen Figuren und einer doch recht kruden Story. Schade, denn der Anfang in 2008 war sehr gelungen, und man wollte gerne wissen, wie es den Protagonisten weiterhin ergangen ist.
Lesen Sie weiter...

- Geschichtsfreak

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 27.10.2015
  • Verlag: SAGA Egmont