Der Klang des Muschelhorns (Die Feuerblüten 2) : Die Feuerblüten

  • von Sarah Lark
  • Sprecher: Dana Geissler
  • Serie: Die Feuerblüten
  • 29 Std. 49 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Neuseeland, Canterbury Plains, 1853. Auf Rata Station ist die nächste Generation aufgewachsen: Cat und Ida sind stolz auf ihre wunderbaren Töchter Carol und Linda. Von den Nachbarn jedoch wird die Familie mit ihrer erfolgreichen Farm mit Unmut und Neid betrachtet. Als ein schrecklicher Schicksalsschlag die Familie in tiefe Verzweiflung stürzt, ist Rata Station plötzlich in Gefahr. Carol und Linda verlieren die Farm und damit ihr Zuhause und ihren Wohlstand. Aber sie sind bereit, für ihr Glück und ihre Zukunft zu kämpfen...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

super

Würden Sie Der Klang des Muschelhorns (Die Feuerblüten 2) noch mal anhören? Warum?

ja, sehr intéressantes und spannendes buch


Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

die verschiedenen Lebensabschnitte der Heldinnen


Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Dana Geissler gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

ja, beide sehr interessant.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

dieser Teil der Geschichte hat durchaus grausame Momente in der Abhnadlung.

Lesen Sie weiter...

- Nathalie

Erster Teil hat mir besser gefallen....

Die Geschichte an sich ist rund und nie langweilig. In das Leben der Maori hinein zu hören ist sehr interessant. Die Charaktere der Leute in der Geschichte sind gut erzählt und man kann sie sich alle gut vorstellen. Was mich aber an dem zweiten Teil gestört hat, war, dass dieser dieses Mal teilweise so blutrünstig und brutal war. Der erste Teil war harmonischer und wenn man den gehört hat, war es (für mich) nicht schön, dass soviel Gewalt stattfand. Das hatte ich nicht erwartet. Gemetzel, Vergewaltigungen, Augen fressen...,
Lesen Sie weiter...

- Osama

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 15.08.2014
  • Verlag: Lübbe Audio