Der König von Luxor

  • von Philipp Vandenberg
  • Sprecher: Bernd Reheuser
  • 10 Std. 10 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

1939 treffen sich in London drei Damen, die sich auf der Beerdigung von Howard Carter, dem Entdecker des Grabes Tut-ench-Amuns, kennen gelernt haben. Jede von ihnen hat sein Leben beeinflusst: Sarah Jones, Carters Lehrerin und erste Liebe. Lady Evelyn Beauchamp, die behauptet, sie sei der Grund für Carters Ägypten-Reise. Und Carters Nichte Phyllis Walker, die zu ihm stand, als sein Ruhm in Vergessenheit geriet. Jede kennt ein Stück aus seinem Leben, das zur Lösung eines archäologischen Rätsels führt... In seinem mitreißenden Roman erzählt Erfolgsautor Philipp Vandenberg die abenteuerliche Lebensgeschichte von Howard Carter. Der verspottete Amateur-Ausgräber stieg auf zum König von Luxor. Doch er fand ein tragisches Ende und nahm ein großes Geheimnis mit ins Grab. Das größte Abenteuer der Archäologie gerät bei Vandenberg unversehens zur schönsten Liebesgeschichte des vergangenen Jahrhunderts - einer Geschichte, die den Geist der ausgehenden Kolonialzeit atmet und bis in die aufregenden zwanziger Jahre reicht.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Beschreibung etwas verwirrend

Hallo zusammen,
man (Audible:-) möge mir verzeihen, aber ich habe selten eine so unglückliche Beschreibung gelesen: was sich nach Kaffeekränzchen anhört hat in Wahrheit nichts damit zu tun, denn tatsächlich spielt ein "Howard Carter zu Lebzeiten" die Hauptrolle. Besagte Damen kommen zwar vor, doch liegt der Fokus nicht auf Carters Liebschaften. Diese stellen nicht mehr und nicht weniger als einen gleichberechtigten Teil der äußerst farbenprächtigen Kulisse zu seinem spannenden Abenteuer: der Entdeckung des Grabes von Tut-ench-Amun. Nichtsdestotrotz erfährt man eine Menge (potentieller aber spannender) Nebensächlichkeiten, die zu einem tollen Handlungsstrang verwoben werden. Allererste Kost!
Anm.d.Audible-Redaktion: Wir verzeihen nicht nur, wir danken sogar ausdrücklich. Besten Gruß vom Audible-Team!
Lesen Sie weiter...

- calafati

Nette Unterhaltung, gut gelesen

Vandenberg hat ein unterhaltsames Portät des großen Ausgräbers verfasst, das wohl immer wieder etwas von der Realität abschweift, aber trotzdem ein deutliches Bild von Howard Carter, seiner Zeit und seiner Besessenheit, mit der er im Tal der Könige nach dem Grab von Tut-ench-Amun sucht, zeichnet. Die Geschichte ist flüssig erzählt, die Figuren haben genug Fleisch und Blut, damit sie glaubhaft wirken, und auch an Spannung und Romantik mangelt es nicht. Alles in allem ein unterhaltsamer Roman, der sich bestens dazu eignet, vor Ort der Geschehnisse z.B. auf einer Nilkreuzfahrt zu lesen, aber auch nicht mehr. Das Hörbuch wird sehr angenehm gelesen von Bernd Reheuser!
Lesen Sie weiter...

- Tedesca

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 28.04.2010
  • Verlag: Lübbe Audio