Der dunkle Thron (Waringham-Saga 4) : Waringham-Saga

  • von Rebecca Gablé
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Serie: Waringham-Saga
  • 34 Std. 49 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

London 1529: Nach dem Tod seines Vaters erbt der vierzehnjährige Nick of Waringham eine heruntergewirtschaftete Baronie und den unversöhnlichen Groll des Königs Henry VIII. Dieser will sich von der katholischen Kirche lossagen, um sich von der Königin scheiden zu lassen. Bald sind die Papisten, unter ihnen auch Henrys Tochter Mary, ihres Lebens nicht mehr sicher. Doch in den Wirren der Reformation setzen die Engländer ihre Hoffnungen auf Mary, und Nick schmiedet einen waghalsigen Plan, um die Prinzessin vor ihrem größten Feind zu beschützen: ihrem eigenen Vater. "Der dunkle Thron" ist der vierte Band der Waringham-Saga von Rebecca Gablé.

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Phantasiereise ins England des 16. JahrhundertsRebecca Gablé zählt zu den bekanntesten Autorinnen für historische Geschichten. Mit "Der dunkle Thron" knüpft sie an ihre erfolgreiche Waringham-Trilogie an. Detlef Bierstedt erzählt die Geschichte der Familie Waringham in diesem Hörbuch spannend weiter.
"Der dunkle Thron" erzählt von Nick of Waringham, der nach dem Tod des Vaters nicht nur der Erbe seiner heruntergewirtschafteten Baronie ist, sondern auch die Feindschaft mit König Henry VIII geerbt hat.
Detlef Bierstedt gelingt es ausgezeichnet, Sie ins England des 16. Jahrhunderts mitzunehmen. Stimmungsvoll gibt er die einzelnen Personen wieder und hält den Spannungsbogen die ganze Zeit über bis zum Ende hin hoch.
Audible wünscht gute Unterhaltung!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Schon wieder Waringham? Und das ist Gut so!

Wenn ich hier Rezessionen mit dem Titel "Schon wieder Waringham?" bekomme ich Bauchschmerzen, Rebecca Gablé hatt die ansich beendete "Waringham Trilogie" schließlich auf Wunsch vieler Fans fortgeführt. Dafür und für dieses grandiose Buch bin ich ihr sehr dankbar.
Detlef Bierstedt liest wie immer souverän!
Die Musik ist ein fester Bestandteil aller, soweit ich weiß, Hörbücher und Hörspiele von Gablé und gehört für mich fest dazu! Ein Gablé ohne Musik wäre wie ein Sommer ohne Sonne ;)
Lesen Sie weiter...

- Stephan

Diesmal leider nicht der große Wurf...

Bereits vorhergehenden Ausgaben der Warringham-Serie gelesen habend, ist Der Dunkle Thron leider nicht ein neuer Höhepunkt. Ein paar Mal habe ich überlegt, ob ich das Hörbuch wirklich zuende hören will und habe es quasi doch aus Prinzip getan (auch um eine ausgewogene Rezension schreiben zu können).
Pro: Der (alleinige) Sprecher Detlef Bierstedt. Ich halte ihn wegen seinem angenehmen Stimmfall und angemessenen Stimmmodulation für genial. Allein hierfür gibt es einen Wertungspunkt. Den zweiten Wertungspunkt bekommt das Buch für die interessante und auch ausführliche Aufarbeitung der Geschichte um die Zeit Heinrich VIII. Dafür hat sich das Hörbuch gelohnt. Ich konnte mich nicht durchringen, für die im Vergleich zu den bisherigen Waringham-Editionen teilweise vermindert martialische Gestaltung einen weiteren Punkt zu geben.
Con: Die oft minutenlang eingespielte Zeit ist einfach nervend. Aber das wäre noch zu ertragen (oder vorzuspulen) gewesen. Was mich wirklich gestört hat: Einerseits der inkonsistente Charakter des (bzw. der) Protagonisten. Vielleicht mag es solche Menschen gegeben haben, aber ich finde es öde, ihnen 35 Stunden über die Schulter zu schauen. Ich will hier nicht in die Details dazu gehen, um dem potentiellen Leser nicht die Geschichte vorne weg zu erzählen, aber hier sehe ich einen deutlichen Abfall zu den bisherigen Gablé-Büchern. Und andererseits kann ich persönlich auf die oft dataillierten blutigen oder erotischen Details des Buches gern verzichten, aber das mag Geschmackssache sein.
Lesen Sie weiter...

- docqf

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 16.09.2011
  • Verlag: Lübbe Audio