Die Hüter der Rose (Waringham-Saga 2) : Waringham-Saga

  • von Rebecca Gablé
  • Sprecher: Martin May
  • Serie: Waringham-Saga
  • 13 Std. 2 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

England 1413: Als der 13jährige John of Waringham fürchten muss, von seinem Vater in eine kirchliche Laufbahn gedrängt zu werden, reißt er aus und macht sich auf den Weg nach Westminster. Dort begegnet er König Harry und wird an dessen Seite schon jung zum Ritter und Kriegshelden. Doch Harrys plötzlicher Tod stürzt England in eine tiefe Krise, denn sein Sohn und Thronfolger ist gerade 8 Monate alt. "Die Hüter der Rose" ist der zweite Band der Waringham-Saga von Rebecca Gablé.
Die Autorin:
Rebecca Gablé, Jahrgang 1964, in einer Kleinstadt am Niederrhein geboren, studierte nach mehrjähriger Berufstätigkeit Anglistik und Germanistik mit Schwerpunkt Mediävistik in Düsseldorf. Sie wirkte an einem Projekt zur Erforschung anglonormannischer Manuskripte mit. Diese Forschungsergebnisse flossen in ihre weitere literarische Arbeit mit ein. Heute arbeitet sie als freie Autorin und Literaturübersetzerin. Ihr erster Roman Jagdfieber wurde 1996 für den Glauser-Krimipreis nominiert. Außerdem gehört sie dem Autorenkreis historischer Romane "Quo Vadis" an. Neben der Literatur gilt ihr Interesse der (mittelalterlichen) Geschichte, dem Theater und vor allem der Musik, in fast jeder Erscheinungsform.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannender Geschichtsunterricht

Wieder geht es um die Warringhams. Treu kämpfen sie ehrenhaft für ihren König. Den Helden von Azincourt und dessen Sohn. Diesmal wird die berühmte Schlacht von Azincourt genauso eingebaut wie der langsame Niedergang, welcher durch Johanna von Orleans begründet wurde. Herrlich wird diese Geschichte mit den Intrigen am Hofe verknüpft. John of Warringham kämpft sich gegen Verräter, Teufelsanbeterinnen und Franzosen in sein wohlverdientes Alter. Aufgefallen ist mir, daß ein Ritter in dieser Zeit meist Jahrelang im Krieg weilte, kurz heim kam - ein Kind zeugte - und dieses erst nach der Geburt oder noch später zum ersten Mal sah. Die Geschichte berichtet nicht von der langweiligen Zeit des Wartens und dem alltäglichen Leben der Zuhause gebliebenen, sondern man ist immer mitten im Geschehen. Mir gefällt das und ich habe direkt den nächsten Teil begonnen. Der Stern Abzug ist nur für die allzu heldenhafte Persönlichkeit der Warringhams (obwohl es in diesem Teil bei manchen Familienmitgliedern auch Risse im Heldengewand gibt)
Lesen Sie weiter...

- Wolfram

Der beste Teil

Das beste Hörbuch der "Waringham Trilogie".
Leider auch wieder gekürzt. Dadurch gehen einige ,wie ich finde wichtig, Details verloren. Schade. Der Sprecher Martin May gefällt mir auch diesmal sehr gut.
Lesen Sie weiter...

- margali66

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.05.2010
  • Verlag: Lübbe Audio