Die Kurtisane des Kaisers

  • von Maria Helleberg
  • Sprecher: Andrea Wulff
  • 10 Std. 54 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

"Die Kurtisane des Kaisers" ist die unglaubliche Lebensgeschichte der Griechin Thaïs, einer der berühmtesten Frauen des vierten und dritten vorchristlichen Jahrhunderts. Elternlos und als Waisenmädchen in einem Hurenhaus aufgewachsen, gelingt es der schönen und klugen Thaïs, zur Hetäre, also zur gelehrten Gespielin wichtiger Männer, ausgebildet zu werden und damit weitaus freier und selbstbestimmter zu leben, als es einfachen Prostituierten oder gar Ehefrauen möglich ist.

Und so verkehrt sie mit großen Rednern und Philosophen, darunter so bedeutenden wie Demosthenes und Aischines, und trifft schließlich auf Ptolemaios, durch den sie in den Kreis um Alexander den Großen gelangt. Sie begleitet die Männer auf ihren Feldzügen, bringt unterwegs Kinder zur Welt und wird zu einer schweigsamen, aber genau beobachtenden "Geschichtsseherin". So wird sie Zeugin, wie Alexander seinen Begleiter Kleitos tötet, ist auf den abenteuerlichen Reisen nach Persien dabei und wird zur wichtigsten Frau im Leben des Großkönigs und seines Bruders.

Am Ende ihrer Tage fügt sie sich dem Wunsch Ptolemaios' und lässt ihre Erinnerungen aufzeichnen. Der Eunuch Menandros erhält die Aufgabe die Lebensgeschichte aufzuschreiben. Zwischen beiden entsteht eine besondere Beziehung: Thaïs kann endlich einem Menschen ihre schönen und schrecklichen Erlebnisse anvertrauen, und Menandros erhält durch sie Zugang zu einem Leben, das ihm bisher verborgen war.

Die Roman-Biographie der Hetäre Thaïs lässt eine ganze Epoche wiedererstehen, die Großartiges in Philosophie, Architektur und Politik hervorgebracht hat, aber gleichzeitig Barbarei und sexuelle Unterdrückung duldete. Thaïs farbige Schilderungen ermöglichen es dem Leser, einen etwas anderen, einen weiblichen Blick auf die Geschichte zu werfen.

MARIA HELLEBERG IM SAGA EGMONT: "Die Winterkönigin", "Der Pflug des Zorns", "Vogelfrei".

weiterlesen

Kritikerstimmen


Insgesamt hat mir das Buch allerdings sehr gut gefallen, da man einen schönen Einblick in die Zeit zu Alexander dem Großen erhält.
-- Kerstin, Lesestunde.wordpress.com

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 22.12.2016
  • Verlag: SAGA Egmont