Die Päpstin

  • von Donna W. Cross
  • Sprecher: Johanna Wokalek, Jördis Triebel, Anatole Taubmann
  • 2 Std. 46 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Die atemberaubende und bewegende Geschichte einer einzigartigen Frau: Der Aufstieg der Johanna von Ingelheim (Johanna Wokalek), die als Mann verkleidet in die höchsten Ränge des Römischen Klerus gelangt. Bis sich zeigt, dass die Liebe ändere Pläne mit der "Päpstin" hat...Das Filmhörspiel zur aufwändigen Kinoproduktion macht das Schicksal der Päpstin auf atemberaubende Weise hörbar: Die Stimmen der Stars, die Original-Filmmusik und atmosphärische Soundcollagen lassen das Mittelalter, die Machtspiele der Kirche und die Freiheit der Liebe in opulenten Klangbildern vor unseren Ohren auferstehen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

das Hörspiel ist es wert, sich verführen zu lassen

Wirklich gut! Das Hörspiel ist sehr zu empfehlen. Die Sprecher sind sehr gut passend zur jeweiligen Rolle gewählt, was wiederum ja bei weitem nicht immer der Fall ist. Lediglich geschichtlich Bewanderte werden feststellen, dass das Verhalten der Protagonisten nicht unbedingt immer der damaligen Realität entspricht. Das ist allerdings natürlich nicht ein Makel am Hörspiel sondern eine Eigenart der Vorlage selbst, die sicherlich nicht zu kritisieren ist, da es sich um einen Roman und kein Geschichtsbuch handelt. Das Hörspiel vermittelt viel Atmosphäre und das alleine ist das Anhören wert.
Allen, die sich verführen lassen: viel Spaß damit!
Lesen Sie weiter...

- Yoshi

Die Päpstin - Hörspiel

Ich bin gerade dabei, mir das Medium "Hörbuch" neu zu erschließen. Dieses Buch war ein toller Einstieg, auch nachdem ich den Film gesehen und das Buch gelesen hatte.Es ist noch einmal ein ganz anderes Erlebnis und nur wärmstens zu empfehlen. Neben den tollen Sound-Effekten aus dem Film hat mich besonders die Stimme der Erzählerin beeindruckt, die das Geschehen sehr plastisch rüberbringt.
Lesen Sie weiter...

- 46helene

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.11.2009
  • Verlag: Der Hörverlag