Ein Elefant für Karl den Großen

  • von Dirk Husemann
  • Sprecher: Peter Weiß
  • 15 Std. 49 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Wir schreiben das Jahr 802. Franken und Sarazenen kämpfen unerbittlich um die politische und religiöse Vormachtstellung. In dieser angespannten Lage schickt der Kalif von Bagdad seinem Widersacher Karl dem Großen ein gewaltiges Geschenk als Zeichen des Friedens: Einen Elefanten.

Der Jude Isaak und sein sächsischer Sklave Thankmar sollen das Tier unversehrt nach Aachen bringen. Eine heikle Mission, denn die Menschen, denen sie auf ihrem langen Weg durch das Frankenreich begegnen, halten den Elefanten für eine Ausgeburt der Hölle. Sein Tod aber würde die Großreiche der Franken und der Sarazenen in einen schrecklichen Krieg stürzen...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ich verstehe die Rezensionen nicht

Ich kann nicht fassen, dass es für dieses Buch sooooo gute Rezensionen gibt. Einzig positiv kann ich feststellen, dass die Kirche im richtigen Licht gezeigt wird. Ansonsten wird die Geschichte künstlich in die Länge gezogen. Finger weg von diesem Buch! Mich hat es am Ende nur noch genervt
Lesen Sie weiter...

- O. Leipersberger

Großartig

Großartig, witzig, imposant, spannend und originell - und obendrein viele gut recherchierte geschichtliche Einzelheiten. Das ist kein "Spinner", der hier schreibt, sondern ein Wissenschaftler. Überraschend sind die vielen unabsehbaren Wendungen in der Geschichte. Kaum etwas ist vorherzusehen. Ich warte gern auf den nächsten Roman von Dirk Husemann.
Lesen Sie weiter...

- Jörg

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 10.09.2015
  • Verlag: Audible GmbH