Ein Hauch von Schnee und Asche (Outlander 6) : Outlander

  • von Diana Gabaldon
  • Sprecher: Daniela Hoffmann
  • Serie: Outlander
  • 9 Std. 6 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Teil 6 der Steinkreis-Saga: Man schreibt das Jahr 1772, und die Vorzeichen der Rebellion häufen sich. In Boston wird der Tee knapp, und im dünn besiedelten North Carolina gehen abgelegene Blockhäuser in Flammen auf. Doch nur Jamie Fraser weiß die Signale zu deuten - dank der Frau an seiner Seite: Claire Randall, einer Zeitreisenden aus dem 20. Jahrhundert. In der Kolonie gärt es, und Gouverneur Josiah Martin bittet Jamie, das Hinterland für König und Vaterland zu einen.

weiterlesen

Kritikerstimmen

...die opulente Highland-Saga fesselt jeden
--Für SieBei so wenig Plot bleibt Zeit für Gabaldons Stärken: gute Schreibe, starke Charaktere, penible Recherche und doller Sex -- den mögen 3,5 Millionen deutsche Leser besonders gerne.
--Stern Eine einzigartige Mischung aus Drama, Romanze, historischem Roman und Fantasy ist der amerikanischen Autorin hier wieder gelungen.
--dpa

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

besonders lesenswert

Kriegsgrollen ist die Überschrift des ersten Kapitels im 6. Teil der großen Highland-Saga rund um Claire und James Fraser. Präzise umschreibt dieses eine Wort die Gesamtstimmung des Romans, im Jahre 1773, kurz vor der amerikanischen Revolution. Die Frasers leben mit ihrer Familie und alten sowie neuen Pächtern in den Bergen North Carolinas. Hier sehen sie erste schreckliche Zeichen, die auf einen Krieg hinweisen. James Fraser findet sich erneut in der Situation, um einen kommenden Krieg zu wissen, da seine Frau eine Zeitreisende aus der Zukunft ist, jedoch scheint er wieder zwangsläufig und unfreiwillig auf der falschen Seite zu stehen. Er versucht, seine Familie zu beschützen und die ihm anvertrauten Menschen - die es ihm nicht immer leicht machen - in einer gefährlichen Gratwanderung so gut wie möglich auf die bevorstehenden Gefahren vorzubereiten. Immer mit dem Wissen über einen unheilbeschwörenden Zeitungsartikel aus der Zukunft im Nacken, in dem von der Vernichtung von Frasers Ridge und deren Bewohnern durch eine Feuersbrunst die Rede ist.

Das neueste Werk von Diana Gabaldon ist wie seine Vorgänger nur mit einer Ansammlung von Adjektiven zu umschreiben: farbenprächtig, spannend, humorvoll, detailliert, bewegend, intensiv. Wie immer lässt es sich genremäßig nicht eingrenzen. Es beinhaltet eine wundervolle Mischung, die Fans von Liebesromanen aber auch historischen und abenteuerlichen Romanen mit Fantasy-Elementen voll befriedigen kann. Alle die Diana Gabaldon bereits kennen und lieben, werden von diesem Hörbuch nicht enttäuscht sein. Solche die sie gerne kennen lernen möchten, sollten auf jeden Fall mit dem ersten Buch der Serie Feuer und Stein - beginnen, da man die Charaktere in ihrer Intensität besser genießen kann, wenn man sie von Anfang an kennt. Diana Gabaldons Bücher sind feinstes Kopfkino, die in der heutigen Literaturlandschaft seinesgleichen suchen und das Prädikat 'Besonders Lesenswert' erhalten sollten.
Lesen Sie weiter...

- msvk

Kürzungen

Zu sehr gekürzt. Manchmal weiß man garnicht wo man ist. Es ist schade, die längeren Versionen, waren so toll.
Lesen Sie weiter...

- Timo

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 21.11.2005
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland