Gold: Pirate Latitudes

  • von Michael Crichton
  • Sprecher: Hannes Jaenicke
  • 7 Std. 28 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Das Ziel vor Augen, die Verfolger im Nacken. Captain Charles Hunter wagt den spektakulärsten Raubzug, den die Karibik je gesehen hat. Er wollte das Unmögliche anpacken. Und dabei reich werden. Doch eines steigt in der Karibik schneller als die Flut: der Preis der Loyalität.

Port Royal, Jamaika, 17. Jahrhundert. Captain Charles Hunter, Freibeuter in inoffiziellen Diensten des britischen Gouverneurs von Jamaika, heuert eine verwegene Crew von Spezialisten an, um den gewagtesten Raubzug anzutreten, den die Karibik je gesehen hat. Das Ziel: ein spanisches Handelsschiff, das tonnenweise Edelmetall an Bord haben soll. Der Hafen, in dem das Gold vor Anker liegt, gilt allerdings als uneinnehmbar. Und er wird vom ruchlosen Konquistador Cazalla schwer bewacht. Just mit Cazalla hat Captain Hunter noch eine Rechnung offen; der Spanier ließ Hunters Bruder grausam ermorden. Doch nicht nur er könnte den englischen Piraten am Erfolg hindern. Denn unter Hunters Vertrauten lauert ein Verräter...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ich fands ok

Hannes Jaenicke mag ich als Schauspieler aber als Sprecher eines Hörbuchs musste ich mich erst mal dran gewöhnen. Es ging dann zum Ende hin aber ich war nicht so überzeugt.
Das Buch selbst war....naja ich weiß nicht wie ich es sagen soll....es war ganz gut aber ich fand man hat wirklich alle Klischees die man bei einer Piratenstory erzählen kann in ein Buch gepackt.
Vom Goldraub, bis zur Gefangennahme durch andere Piraten, über Kraken, Kannibalen und Verrat im Grunde war alles dabei.
Es war ein wenig viel und die Handlungsstränge lösten sich zu schnell ab als das sie wirklich Spannung aufbauen konnten.
Ein gutes und kurzweiliges Buch aber leider zu sehr gewollt und doch am Ziel vorbei geschoßen.
Lesen Sie weiter...

-

Piratenstory in gold

In dieser Geschichte zieht Michael Crichton den Hörer mal wieder in seinen Bann.
Er erzählt eine sehr spannende Geschichte mit vielen unterwarteten Wendungen und der für ihn typischen Liebe zum Detail.
Gestört hat mich lediglich die nicht ganz passende Einlage mit der Krake.
Das ist ein Hörbuch, bei dem man gerne etwas länger im Auto unterwegs ist und bei dem ich auch gerne mal in der Garage ein Weilchen im Auto sitzen geblieben bin.
Lesen Sie weiter...

- chhayd

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 10.12.2009
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland