Jonah - Die Lehrjahre (Der König der purpurnen Stadt 1)

  • von Rebecca Gablé
  • Sprecher: Detlef Bierstedt, Timmo Niesner, Dorette Hugo, Ulrike Stürzbecher, Till Hagen
  • 0 Std. 59 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

London, um 1330. Der Tuchhändlerlehrling Jonah Durham wächst bei seinem tyrannischen Vetter Rupert auf, der ihm das Leben zur Hölle macht. Einzig seine Großmutter erkennt sein Talent und seine Intelligenz. Sie vermacht ihm ein stattliches Vermögen, das es ihm ermöglicht, nicht nur das Haus seines Vetters zu verlassen, sondern auch als jüngstes Mitglied der Geschichte in die Gilde der Tuchhändler aufgenommen zu werden. Dadurch zieht er die Missgunst seines Vetters auf sich, der ihm immer wieder Steine in den Weg legt. Doch eine schicksalhafte Begegnung mit dem jungen König Edward III soll sein Leben grundlegend verändern.

In erneuter Zusammenarbeit mit Oliver Rohrbecks Lauscherlounge präsentiert Audible Entertainment die Hörspieladaption des Bestsellers "Der König der purpurnen Stadt". Das Tuchhändler-Epos von Rebecca Gablé wurde als ungekürzte Fassung in 3 Teilen produziert. "Jonah - Die Lehrjahre" bildet dabei den Auftakt der Hörspiel-Trilogie, die mit mehr als 130 Sprechern aufwändig in Szene gesetzt wurde.

Neben Detlef Bierstedt, der bereits das Hörbuch zu "Der König der purpurnen Stadt" gelesen hat, ist auch dieses Mal die erste Riege der deutschen Sprecherszene vertreten: Oliver Siebeck, Uve Teschner, Elena Wilms, Reinhard Kuhnert, Greta Galisch, Erich Räuker, Robert Frank, Gabriele Blum, Britta Steffenhagen und viele andere...

Hören Sie in diesem kostenlosen Download einen Auszug aus dem Hörspiel "Jonah - Die Lehrjahre" von Rebecca Gablé. Das vollständige Hörspiel erhalten Sie ungekürzt und exklusiv bei Audible!

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Tolle Atmosphäre, aber nicht völlig überzeugend

Obwohl die Atmosphäre, die durch die wunderbaren Sprecher und dem gelungenen Soundtrack geprägt ist, wirklich so ist, wie ich es mir für ein Mittelalterliches Hörspiel wünsche, so ist die Umsetzung des Buches nicht gänzlich gelöst. Teilweise sind die Passagen des Erzählers einfach zu lang und hätten ebenso gut ausgespielt werden können. Das hätte zwar die Laufzeit gestreckt, aber mehr Folgen währen ja auch nicht verkehrt. Oder teilweise hätte man den Erzähler mit Geräuschen oder Melodien untermalen können.
Auch ist es schade, dass Teil 1 einfach so abbricht. Mitten in einer Szene. Lieber hätte es vor der Szene enden sollen (die obendrein noch nicht gar nicht sonderlich lange lief) und einen Abspann gab es auch nicht. Es wirkt, als hätte man lediglich die Laufzeit der CD eingehalten und Schluss.
Nichts desto trotz werde ich mir das gesamte Hörspiel zulegen. Aber am Stück. Diese abrupten Enden wären auf die Dauer nervig.
Lesen Sie weiter...

- P. Fehling

Hörbuch-Probe

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es handelt sich um eine Hörbuchprobe in Überlänge. Eine Stunde lang kann man in das Hörbuch hereinhören und entscheiden, ob einem die Geschichte und die Sprecher gefallen. Ich war erst skeptisch, ob mir so ein Historienschinken zusagt - nach einer Stunde Probehören, war ich überzeugt und habe mir das gesamte Hörbuch heruntergeladen. Vielen Dank. Liebes Audible-Team, gerne mehr von diesen überlangen Hörbuchproben! Dann kann man wirklich entscheiden, ob man ein Buch hören möchte oder nicht.

Lesen Sie weiter...

- N

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 04.03.2015
  • Verlag: Audible Studios