Krone des Schicksals

  • von Richard Dübell
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • 17 Std. 14 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Orphanus, der Einzigartige. Der bedeutendste Edelstein in der Reichskrone. Um kein anderes Juwel ranken sich so viele Legenden. Aus dem Blut und den Tränen der Jungfrau Maria soll er entstanden sein. Ein Zeichen göttlicher Legitimation soll er sein. Kaiser stehen und fallen mit diesem Stein. Und im Jahr 1208 verschwindet er.

Ein aufregender Abenteuerroman rund um die Machtkämpfe der Staufer und den berühmtesten Dichter des Mittelalters: Walther von der Vogelweide.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

LAAAAANGWEILIG

Selten habe ich mich so gelangweilt. Reinhard Kuhnert gehört eigentlich zu meinen Lieblings-Vorlesern, aber da ist für mich nichts zu retten. Eine Geschichte zum einschlafen und in diesem Fall hilft der Sprecher noch mit. Ich hatte den Eindruck, dass er bim Lesen immer langsamer wird. Oder lag es daran, dass ich wirklich eingeschlafen bin???. Ich höre oft Historien-Romane, abwechselnd zu Krimis oder Thrillern, aber das ist für mich zu viel des Guten. Das Buch ist mir zu rüschig, nicht meine Welt. Ich habe mich zwei Stunden gequält und werde es umtauschen. Ich brauche jetzt einen Krimi, damit meine Hörbuch-Welt wieder in Gleichklang kommt.
Lesen Sie weiter...

- Maria

Naja...

Wahrscheinlich hätte aus dieser Geschichte mehr werden können. So wurde mit einem allgemein bekannten Namen (Walther von der Vogelweide) und ein paar historischen Fakten ein Märchen generiert, welches oft zu unglaubwürdig rüberkommt. Besonders sticht da ein Verbund praktisch unbesiegbarer Mädchen hervor, von denen eines auch mal locker 'ne Gruppe gestandener u. bewaffneter Mannsbilder eleminiert. Das alles wird von einem Sprecher erzählt, der zwar über eine angenehme Stimme verfügt, ansonsten aber ohne jede Leidenschaft spricht.
Zum Schluss werden Erinnerungen an Asterix o. Obelix wach, indem sich die Protagonisten zwar nicht feiernd auf dem Dorfplatz zeigen, aber vereint neuen Abenteuern entgegenziehen...
Mir sind die durchweg ganz annehmbaren Meinungen zu diesem Schinken nicht erklärlich, wer halbwegs glaubhafte Histo-Romane mag, sollte sich dieses Märchen eher nicht antun.
Lesen Sie weiter...

- Dieter G.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 19.01.2017
  • Verlag: Audible Studios