Letzte Reise

  • von Anna Enquist
  • Sprecher: Barbara Rudnik
  • 6 Std. 59 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

GEO Hörwelten "Weit draußen" - Klassiker der Abenteuer-Literatur in einer neuen Qualität! Zwölf Jahre ist Elizabeth Batts bereits mit dem Weltenumsegler James Cook verheiratet, als sie an einem Tag im Jahre 1775 auf seine Rückkehr von seiner zweiten langen Reise wartet. Es ist ein einsames Leben, das sie führt. Nie haben die Eheleute auch nur für ein Jahr das Haus geteilt. Diese Reise aber, so hofft Elizabeth, würde die letzte ihres Mannes sein, der es vom Bauernjungen zum Admiral der britischen Flotte gebracht hat. Doch während Elizabeth von einem neuen Leben an seiner Seite träumt, will Cook den Horizont seiner Zeit erweitern. Die Wissenschaft, die seine Frau durchaus mit ihm teilen würde, ist ihm wichtiger als die eheliche Leidenschaft, wichtiger auch, als um den frühen Tod dreier seiner Kinder zu trauern. Er hält sein Versprechen zur endgültigen Rückkehr nicht, bricht erneut auf, um die Nordwestpassage zum Pazifischen Ozean zu erkunden. Es wird tatsächlich seine letzte Reise werden. Am 13. Februar 1779 segelt der Entdecker zum zweiten Mal in die Kealakekua-Bucht von Hawaii und wird dort am Strand von Eingeborenen getötet. Die Geschichte und die Ideen eines epochalen Entdeckers, gespiegelt in den Reflexionen seiner Frau. In einer Mischung aus Liebes- und Abenteuerroman schafft Anna Enquist das lebendige Porträt einer beeindruckenden, für ihre Zeit sehr modernen Persönlichkeit, die am Ende das Leben besser verstanden hatte als ihr berühmter Mann.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Fehlgriff

Fehlgiff deshalb,weil ich eigendlich etwas über die Abenteuer des Kapitän COOK erwartet hatte und so mit ganz anderen Gedanken zugehört habe.Also die Rezesion betrifft nicht unbedingt die Erzählung
Lesen Sie weiter...

- Uli

NICHT hoerenswert!!!

Der Roman ist schrecklich langweilig gelesen. Mit sehr viel Ausdauer habe ich es auch fast geschafft, es fehlen nur noch 43 Minuten. Durch die schlechte, sehr monotone Lesung fällt es schwer, der Handlung zu folgen. Ich werde das Buch lesen müssen, um sagen zu können, ob es gut ist oder nicht.
Lesen Sie weiter...

-

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 06.07.2007
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland