Mädchen tötet Häscher

  • von Matteo Bandello
  • Sprecher: Susanne Rabl
  • 0 Std. 11 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein Mädchen, deren Bruder von einem Häscher bedrängt wird, tötet diesen Häscher und wird vom Gericht freigesprochen...

Liebenswürdigste Damen und wohledle Herren, da Herr Guarnero mir aufgetragen hat, dass ich zur Unterhaltung dieser erlauchten Gesellschaft eine Novelle erzähle, will ich es sehr gerne tun. Manche Männer, die sehr wenig vom Mann an sich haben, tadeln das weibliche Geschlecht und sagen, dass die Frauen zu nichts gut sind, als für die Nadel und für den Stickrahmen oder dazu, in der Küche zu weilen und mit den Katzen zu spielen. Wer wirklich ein Mann ist, ebenso wie ihr Damen, könnte ihm die passende Antwort geben, die ein solch ungebildeter Flegel verdient. Denn man pflegt zu sagen, wenn der Esel die Wand schlägt, tut er sich selber weh...

Eine erotische Geschichte aus dem lustvollen Leben im Mittelalter. Die unanständigen Geschichten von den Gattinnen, die ihren Männern Hörner aufsetzen, von den Frauen, die sich mit Brüdern, Schwägern, Vettern und anderen Blutsverwandtschaften mischen. Von den Männern, die nicht weniger sündigen als die Weiber, die ihr Weib allein im Bette vor Kälte erfrieren lassen und ehebrecherisch anderen Weibern nachlaufen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Grausame 11 Minuten!

Hat sich jemand von Audible DAS angehört?!? Die Sprecherin war auf der Flucht und der Text? Da hab ich von der Beschreibung her eine nette Kurzgeschichte erwartet. Aber das waren zwei merkwürdige Abhandlungen, maximal interessant für das Thema "Wieviele Fakten bekomme ich einen Schachtelsatz?". 1,95€ / schade drum!
Lesen Sie weiter...

- A. Kästner

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.06.2015
  • Verlag: hoerbuch.cc