Ritt durch die weiße Hölle (Three Oaks 1) : Three Oaks

  • von Dan Adams
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Serie: Three Oaks
  • 3 Std. 3 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Colorado, Winter 1879. Der junge Arzt Allan Kerrish ist auf der Flucht vor den Männern von Senator Cahill. Auf seinem Weg durch die verschneite Landschaft rettet er Catherine Archer das Leben. Ihr Mann wurde ermordet, und die Täter sind mit der Besitzurkunde für die Archer-Goldmine über alle Berge. Der Doktor und die Witwe landen in dem trostlosen Goldgräbernest Three Oaks - einem gesetzlosen Ort, in dem allein das Recht des Stärkeren zählt.

Folge 1 - "Ritt durch die Weiße Hölle": Kerrish übernimmt in Three Oaks die Praxis des verstorbenen Dorfarztes, um Catherine zu pflegen. Als ein Mann namens Jordan in der Stadt auftaucht und sich als Besitzer der Goldmine ausgibt, schwört Catherine Rache. Doch auch die Mörder ihres Mannes wollen ihren Auftrag vollenden.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannender Beginn

Was macht man, wenn man Lust auf etwas Neues hat und die vorbestellten Hörbücher noch auf sich warten lassen? Etwas ausprobieren. Bei mir waren es die ersten beiden Teile von Three Oaks. Ich mag Western, ich mag die Stimme von Simon Jäger. Der Preis ist günstig. Es sprach also nichts dagegen und eine Menge dafür. Also ging es durch den Schnee in das unerwartet unverschlafene Nest Three Oaks mit seinen teils skurrilen Bewohnern. Schon am Anfang fließt viel Blut.

Eigentlich hatte ich eine Rahmenhandlung, die sich über die wohl auf sechs Folgen ausgelegte Serie erstrecken wird und darin mehr oder weniger abgeschlossene Einzelgeschichten erwartet. Da wurde ich leider enttäuscht. Es ist nur eine Story und da tun wochenlange Pausen zwischen den einzelnen Kapitel schon etwas weh. Geduld war da noch nie meine größte Stärke. Lieber hätte ich da noch ein paar Monate gewartet und dann alle Teile hintereinander weg gehört. Aber jetzt bleibe ich natürlich dran und hoffe auf Teil 3 im Mai. Die Geschichte selbst ist spannend und gut, wenn auch nichts außergewöhnlich. Ein solider Western der etwas härteren Art mit teils deftiger Sprache, aber sicher kein Meisterwerk. Er könnte gut als Vorbild für eine Miniserie im TV dienen. Ich kann auch noch keine besondere Hauptfigur heraushören, was bei den verschiedenen Bewohnern von Three Oaks nicht unbedingt ein Nachteil sein muss. Bislang ist es für mich der Arzt und ich hoffe doch sehr, dass er auch noch das Ende der Geschichte erleben wird. Auch in seiner Person liegen sicher noch interessante Geheimnisse, die auf ihre Entdeckung harren.

Mir gefällt es, was aber sicher auch der Lesung durch Simon Jäger geschuldet ist. Bei einem weniger guten Sprecher wäre ich wohl nicht so begeistert.
Lesen Sie weiter...

- Saarpirat

Westernthriller

Ein spannendes Hörbuch, das ich tatsächlich in einem Rutsch durchgehört habe. Deshalb auf jeden Fall 5Sterne wert.
Es ist jedoch kein klassischer Western mit "Cowboys" und "Indianern", da er in den verschneiten Rockys und einer nahezu verlassenen Westernstadt spielt. Mit den Charakteren hat man richtig mitgefiebert und auch die Nebenfiguren sind überzeugend,nicht zuletzt durch einen tollen Simon Jäger.
Was man wissen sollte ist, dass es der erste Teil einer Serie ist, bei der die einzelnen Teile nicht in sich geschlossen sind. Mir hat das sehr gut gefallen und macht neugierig auf den zweiten Teil....allerdings muss man darauf einen Monat warten. ...
Lesen Sie weiter...

- Sternchen

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 11.03.2016
  • Verlag: Lübbe Audio